Versuchter Mord: 18-Jähriger will scheinbar erschossene YNW-Mitglieder rächen

YNW Melly sitzt aktuell im Gefängnis, da er und ein weiterer Angeklagter, Corlten Henry, angeblich zwei YNW-Crewmitglieder ermordet haben sollen. Melly erwartet möglicherweise die Todesstrafe. Nun wurde Corlten Henrys Onkel auf offener Straße niedergeschossen. Scheinbar soll es sich bei der Tat um Vergeltung für die getöteten YNW-Mitglieder handeln.

YNW Melly: Neuer Gerichtstermin über Zoom

Vor knapp zwei Wochen wurde dem Onkel des Angeklagten Corlten Henry mehrmals in den Rücken geschossen. Wie TCPalm nun berichtet, nahm die Polizei vor ein paar Tagen den 18-jährigen Traveion Banks fest, welcher die Schüsse abgefeuert haben soll. Nach seiner Behandlung hatte der Verletzte angeben können, dass es sich um zwei Schützen gehandelt haben soll und Vergeltung für die Tat seines Neffen das Motiv gewesen sei. Er erinnere sich, wie Banks und ein weiterer Mann sich vor gut einem Monat mit ihm über Corlten Henry unterhielten.

Die Polizei konnte Patronenhülsen in der Nähe von Banks Wagen sicherstellen und Augenzeugen identifizierten den jungen Mann als einen der Schützen. Er soll nun wegen versuchtem Mord angeklagt werden

YNW Melly sitzt aktuell im Gefängnis und erwartet seinen Prozess. Dieser wurde jedoch wegen der anhaltenden COVID-19-Pandemie aufgeschoben. Seinen nächsten Gerichtstermin hat der 21-Jährige nun wohl am 21. Januar des nächsten Jahres – wahrscheinlich über Zoom.

Obwohl Melly seit fast zwei Jahren im Gefängnis sitzt, nimmt sein Erfolg nicht ab. Erst im Juli veröffentlichte er, dass zwei seiner Singles, darunter eine Kollaboration mit Kanye West, den Multi-Platin-Status erreicht hätten.

YNW Melly: Anklage fordert die Todesstrafe

Melly soll seine beiden Freunde und YMW-Mitglieder Anthony Williams und Christopher Thomas Jr. im Oktober 2018 erschossen haben. Nach der Tat seien er und Corlten Henry angeblich mit den Leichen im Auto durch die Gegend gefahren, um zu überlegen, wie sie aus der Sache rauskommen. Sie sollen dann ins Nahegelegende Krankenhaus gefahren sein und dort angegeben haben, die beiden wären bei einem Drive-By-Shooting ums Leben gekommen.

Die Polizei fand jedoch später heraus, dass der erste Schuss aus dem Inneren des Wagens gekommen sei. Von dem Platz, auf dem laut Überwachungskameras YNW Melly saß. Außerdem wurden weitere Patronenhülsen an einem Ort gefunden, an welchem die Polizei vermutet, dass dort das Drive-By fingiert wurde.

YNW Melly, der eigentlich Jamell Demons heißt, und Corlten Henry beteuern jedoch ihre Unschuld. Melly zeigte sich schon häufiger optimistisch, das Gefängnis bald verlassen zu dürfen. Die Staatsanwaltschaft hingegen fordert bei einer Verurteilung die Todesstrafe.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

YFN Lucci: Polizei fahndet wegen Mordes nach US-Rapper

YFN Lucci: Polizei fahndet wegen Mordes nach US-Rapper

Von Michael Rubach am 13.01.2021 - 15:54

UPDATE vom 14. Januar:

Nachdem die Polizei unter anderem wegen Mordverdachts nach YFN Lucci fahndete, hat sich der US-Rapper nun gestellt. Bevor er sich bei den Behörden meldete, droppte er noch ein neues Musikvideo zum Track "Rolled On". Bei hotnewhiphop wird kurz der Anwalt des Künstlers aus Atlanta zitiert. Dieser erklärt knapp, dass für seinen Mandanten erst einmal die Unschuldsvermutung gelte. Den Mugshot und das Clip zu "Rolled On" kannst du hier sehen:

YFN Lucci - Rolled On (feat. Mozzy) [Official Music Video]

The official video for "Rolled on (feat. Mozzy)" off of "Wish Me Well 3" out now. Download it here: https://YFN.lnk.to/WMW3Connect w/ YFN Lucci: Instagram - ...

Original-Meldung vom 13. Januar:

YFN Lucci wird verdächtigt, in eine Schießerei verwickelt gewesen zu sein, bei der ein 28-jähriger Mann ums Leben gekommen ist. Wie einem Tweet einer Reporterin von CBS46 zu entnehmen ist, sucht die Polizei nach dem Rapper, der in den letzten Jahren vor allem durch seine On-Off-Beziehung zu Lil Waynes Tochter Reginae Carter in den Schlagzeilen geraten ist.

YFN Lucci wegen mehrerer Straftaten gesucht

Laut CNN wurde die Polizei am 10. Dezember 2020 in den Südwesten von Atlanta gerufen. Dort sollen die Beamten einen Mann mit einer Schusswunde am Kopf vorgefunden haben. Im Krankenhaus konnte nur der Tod festgestellt werden. Ein zweites Opfer sei außerdem verwundet vor der örtlichen Feuerwehr abgelegt worden. Hier traf noch rechtzeitig Hilfe ein. Der 32-jährige Mann überlebte seine Schussverletzung. Die Ermittler*innen gehen davon aus, dass beide Taten mutmaßlich in Zusammenhang stehen.

YFN Lucci ist nicht nur wegen eines möglichen Mordes ein gesuchter Mann. Auch werden ihm unter anderem die Teilnahme an Aktivitäten von Straßengangs sowie schwere Körperverletzung vorgeworfen. Zwei weitere Tatverdächtige befinden sich bereits in Gewahrsam. Für Hinweise auf den Aufenthaltsort des Rappers wurde eine Belohnung von 5.000 Dollar ausgeschrieben.

YFN Lucci feierte zwischen 2016 und 2017 seinen Durchbruch. Sein bisher mit Abstand größter Hit ist die PnB Rock-Kollabo "Everyday We Lit".

Anfang Dezember veröffentlichte YFN Lucci noch sein neues Tape "Wish Me Well 3" und chartete auf Platz #49 der Billboard Charts.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!