Zu früh gestorben: Wieso die Musikwelt XXXTentacion vermissen wird

Über kaum einen Künstler wurde 2018 mehr diskutiert als über XXXTentacion. Für die einen war der in diesem Sommer ermordete Rapper ein musikalisches Genie. Für die anderen ein unberechenbarer Gewalttäter.

In unserem Jahresrückblick widmen wir uns nur der künstlerischen Seite. Auf dieser Ebene hat XXXTentacion 2018 nachhaltig geprägt. Der Sound von X ist unangepasst und eigen. Wie XXXTentacion musikalische Grenzen gesprengt hat, haben wir in unserer Runde besprochen.

Hier könnt ihr für die Hiphop.de Awards voten. Alle weiteren Videos zum Jahresrückblick findet ihr hier.

23.12.2018 - 19:18

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fero47 im Interview: Haftbefehl, Ardian Bujupi, Hype & die neue Rap-Generation (Wireless 2019)

Fero47 im Interview: Haftbefehl, Ardian Bujupi, Hype & die neue Rap-Generation (Wireless 2019)

Von Michael Rubach am 12.08.2019 - 17:43

Es sind nicht ganz die Ausmaße eines Mero – trotzdem ist der Hype um Fero47 real. Seine Songs tauchen regelmäßig weit vorne in den YouTube-Trends auf und auch die Aufrufzahlen können sich sehen lassen. Auf dem Wireless Germany in Frankfurt traf sich der Newcomer mit Jonas, Aria und Toxik, um über seinen rapiden Aufstieg, kurdische Musik und (natürlich) seine prägnante Stimme zu sprechen.


Fero47 im Interview: Haftbefehl, Ardian Bujupi, Hype & die neue Rap-Generation (Wireless 2019)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!