Young Thug haut einen neuen Track namens Oh Lord raus. Produziert wurde das gute Stück von Ricky Racks & 808 Mafia.

Thugger stylt dabei wieder, als käme er direkt vom Mars und das zu einem hypnotischen Instrumental. An ihm scheiden sich ja bekanntlich die Geister, aber Young Thug-Fans feiern sicherlich den Track.

Nach den Ganzen Beef-News also endlich wieder musikalische Kost vom Rapper aus Atlanta. Wenn du mehr von Thugger wissen willst, dann hier entlang zur Artist Section

Sein neues Mixtap Barter 6 findest du in unserer Release Section und bei Amazon:

14.05.2015 - 16:41

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Young Thug verliert fast eine Million Dollar in Las Vegas

Young Thug verliert fast eine Million Dollar in Las Vegas

Von Till Hesterbrink am 23.02.2021 - 14:16

Dass Rapper gerne mal aufs Ganze gehen, ist nichts Neues. Doch Young Thug scheint am Wochenende den Vogel abgeschossen zu haben. Der Rapper verlor bei seinem Wochenendausflug nach Las Vegas eigenen Angaben zufolge knapp $800.000 beim Glücksspiel.

Young Thug verliert 800.000 Dollar in Las Vegas

Wie HotNewHipHop berichtet, ist Young Thug eigentlich eher dafür bekannt, ein glückliches Händchen zu haben, wenn es um das Spiel mit Geld geht. So habe er beim letztjährigen Super Bowl knapp $640.000 gewonnen. Außerdem soll er gemeinsam mit Meek Mill einmal so viel Geld gewonnen haben, dass das Casino die beiden nicht auszahlen konnte.

Diese Glückssträhne scheint nun allerdings ein Ende gefunden zu haben. Über Instagram ließ der niedergeschlagen wirkende Thug seine Fans an dem miserablen Ergebnis seines Wochenendes teilhaben.

"Man, Vegas hat 800.000 von mir gewonnen. Ich hab mit Alkohol nur so um mich geworfen."

("Man, Vegas just won 800.000 from me. Man, I threw liquor everywhere in the motherf*cker.")

Young Thug verdient eine Million Dollar pro Show

So sehr dürfte Thugger das Ganze am Ende dann allerdings doch nicht schmerzen, immerhin gab er im letzten Jahr an, pro gespielter Show eine Million Dollar zu verlangen. Im Januar 2020 soll er sogar eine 45 Minuten lange Show gespielt haben, für die es insgesamt anderthalb Millionen US-Dollar an Gage gegeben haben soll.

Kürzlich machte Thug auf sich aufmerksam, indem er behauptete, er hätte mehr Stadion-Hits als Jay-Z. Das Internet hatte allerdings eine leicht abweichende Meinung dazu:

Young Thug behauptet, er hat mehr Stadion-Hits als Jay-Z - und muss sich direkt entschuldigen

Young Thug war kürzlich im "Million Dollaz Worth Of Game"-Podacast von Gillie Da King zu Gast und sprach dort über seinen Musikkatalog. In der Hitze des Gesprächs ließ sich Thugger zu der Aussage hinreißen, bei einem Stadion-Auftritt würden Leute mehr seiner Tracks kennen als bei Jay-Zs Auftritten.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)