Mos Def heißt mittlerweile bekanntlich 'nur' noch Yasiin Bey. Alles andere scheint weniger fest zu stehen.

Nachdem es hieß, der Künstler habe Probleme mit seinen Ausweisdokumenten und er könne nicht mehr in die USA einreisen, äußerte sich sein ehemaliger Black Star-Partner Talib Kweli:

Talib Kweli: Die Gerüchte über Mos Def ergeben keinen Sinn

Talib Kweli äußerte sich nun zu den Gerüchten, Mos Def habe Probleme mit der Rückkehr in die USA. Laut sohh.com twitterte das Black Star-Mitglied am 29. Mai er habe bisher noch nicht über Yasiin gesprochen, weil es ihm offensichtlich erschien, dass die Gerüchte unbegründete Lügen seien.

Daraufhin verkündete Yasiin Bey (tafka Mos Def) über Kanye Wests Webseite sein Karriereende. Mit sofortiger Wirkung für seine Schauspielkarriere, als Musiker wolle er 2016 aber noch ein letztes Album veröffentlichen.

Seitdem wurde es noch stiller um den Rapper. Mit der Ausnahme, dass mittlerweile drei Songs völlig unkommentiert veröffentlicht wurden, auf denen Yasiin Bey zu hören ist.

Er soll sich mit dem Produzenten Ferrari Sheppard in Cape Town im Studio verschanzt haben, wobei die drei Tracks entstanden sind.

Was es mit Dec 99th auf sich hat, bleibt vorerst auch unklar: Es könnte der Titel des finalen Mos Def-Albums sein oder ein Alias darstellen. Egal, Dec 99th - Local Time findest du oben und so klingen Dec 99th - N.A.W. sowie Dec. 99th - Tall Sleeves:

Dec 99th - "N.A.W." (Prod Ferrari Sheppard) by A Country Called Earth

I hope you got what you need. Produced by Ferrari Sheppard. Recorded at D Planet Studios Cape Town.

Dec. 99th - "Tall Sleeves" (Prod. by Ferrari Sheppard) by A Country Called Earth

Dec. 99th - "Tall Sleeves", produced by Ferrari Sheppard, recorded at D Planet Studios Cape Town.

13.06.2016 - 17:17

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Von Till Hesterbrink am 14.09.2021 - 11:53

Vor gut zwei Wochen veröffentlichte Drake sein neues Album "Certified Lover Boy". Das Cover seines neusten Projektes ist eine Emoji-Adaption der "Spots"-Werke des britischen Künstlers Damien Hirst. Im Netz sorgte das Bilder allerdings vor allem für Spott. Jetzt veröffentlichte Drake über Instagram eine Reihe von alternativen Covers.

Drake teilt neue Versionen von "CLB"-Cover

Ganze sechs Alternativversionen des "CLB"-Covers teilte Drake (jetzt auf Apple Music streamen). Alle von einem jeweils anderen Künstler. Darunter auch eine weitere Variation von Damien Hirst, die das Original noch mal deutlich weiter abwandelt.

Das wohl mit Abstand beliebteste Cover ist dabei eine Foto von Luis Mora, welches Drake und Johanna Leia zeigt. Der 6 God soll bereits seit einiger Zeit eine Beziehung mit der 40-jährigen Ex-Frau des amerikanischen Footballspielers Aaron Bailey führen. Sie ist außerdem die Mutter des Highschool Basketballspielers Amari Bailey, der gemeinsam mit LeBron James' Sohn Bronny James bei Sierra Canyon Basketball spielt.

Die meisten sehen in diesem Cover nun, dass Drake seine Beziehung zu dem Model bestätigt.

Für die Fans in den Kommentaren ist allerdings klar: Jedes einzelne der alternativen Cover wäre besser gewesen, als das final ausgewählte Bild.

Kim Kardashians Kuss als "CLB"-Cover?

Aber auch die anderen alternativen Coverversionen kommen bei den Fans gänzlich besser an als die Originale. Das letzte von Drizzy geteilte Bild zeigt den Abdruck eines Lippenstifts auf einer Serviette. Dazu schrieb er "Certified Original Kiss by ???". Viele in den Kommentaren vermuten, dass es sich bei der Küssenden um Kim Kardashian handeln könnte.

Mit ihrem Ehemann Kanye West befindet sich Drake seit Jahren in einem anhaltenden Streit. Bei diesem geht es auch um Gerüchte, dass Kim Kardashian Kanye mit Drake betrogen haben soll.

Alle neu veröffentlichten Versionen des Covers könnt ihr euch HIER anschauen


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!