XATAR macht Moves bis er selbst ein Major Label ist – Hiphop.de Awards 2020

Xatar macht unaufhaltsam seine Business-Moves und ist auch 2020 wieder als "Macher des Jahres" nominiert. Letztes Jahr hat er bereist den Hiphop.de Award dafür gewonnen und auch dieses Jahr stehen die Chance gut. Mit Haval Grill hat er aus einem Meme ein Franchise-Unternehmen gemacht. Xatar hat zudem wieder diverse Newcomer gepusht, u. a. Scousy und 2LADE. Er hat mit SSIO einen Podcast gestartet und mit Digital Supreme ein Label für Producer gegründet. Außerdem hat er Goldmann Musik angekündigt und vielleicht wird die Prophezeiung wahr und uns erwartet ein neues Major Label.

Mehr dazu in diesem Ausschnitt aus unserem Jahresrückblick mit Toxik und Clark.

Hiphop.de Awards 2020: Abstimmen & Preise gewinnen!

Unsere Partner von HAMA, Thomann, SoundFund und G-Shock machen dieses Jahr die Awards möglich. Wer bis zum 2. Januar am Voting teilnimmt (hier abstimmen!), hat die Chance auf Preise von allen genannten Partnern!

Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt ist jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzhinweise genutzt. Alles weitere zu den Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Hama und Thomann
31.12.2020 - 13:05

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Release Friday powered by Teufel über Marteria, Ufo361, Gianni Suave, Haftbefehl, RIN, reezy,...

Release Friday powered by Teufel über Marteria, Ufo361, Gianni Suave, Haftbefehl, RIN, reezy,...

Von Marcel Schmitz am 01.05.2021 - 14:21

Clark und Jonas haben in der neuen Folge "Release Friday powered by Teufel" wieder die neusten Deutschrap Releases für euch im Gepäck!

Marteria und DJ Koze veröffentlichen "Paradise Delay", Gianni Suave droppt "Roomers Freestyle" auf einen Beat von Funkvater Frank, K.I.Z. und die Drunken Masters sind mit "Ich ficke euch (alle)" am Start. RIN und Alexis Troy liefern mit "San Andreas" einen neuen Ohrwurm, Genetikk releasen ihre neue Single "German Angst" und reezy droppt ein neues Brett "Manchester". Außerdem werden neue Releases von Tom Hengst ft. Kwam.E, Fourty & Bausa, Kontra K und mehr thematisiert.

Auch was Alben angeht, gibt es diese Woche einiges auf die Ohren, hier im Podcast werden u.a. "Stay High" von Ufo361 und "Das schwarze Album" von Haftbefehl besprochen.

Als Spotlight-Produkt unseres Partners Teufel stellen Clark und Jonas diese Woche den ROCKSTER CROSS Bluetooth-Speaker vor, der auf teufel.de oder in den hauseigenen Teufel Stores erhältlich ist.

Wenn du Release Friday direkt auf deiner Lieblingsplattform hören möchtest, hier findest du alle Links.

Tracklist:
Marteria – Paradise Delay (prod. DJ Koze)
Ufo361 - Stay High (Album)
Gianni Suave - Roomers Freestyle (prod. Funkvater Frank)
Haftbefehl - Das schwarze Album
K.I.Z. - Ich ficke euch (alle)
RIN - San Andreas (prod. Alexis Troy)
Genetikk - German Angst
Tom Hengst ft. Kwam.E - Ohne Verträge (prod. Mr. Gees)
Reezy - Manchester (prod. DLS)
Fourty ft. Bausa - Heimkommen (prod. Chekaa, Berky & Bausa)
Jamule - Sold (Album)
Cgoon - Anfang
Haze - TagMond (Album)
Kontra K - Asphalt und Tennissocken
Cro - Trip (Album)
Jumpa ft. badmomzjay - Rapstar


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!