Wiz Khalifa zahlt keinen einzige Dollar für sein Weed. Das sagte er in der Chelsea Lately-Fernsehshow.

Am Dienstagnacht war Wiz zu Gast in der Night-Show, die ausnahmsweise von Comedian T.J. Miller moderiert wurde. Dort sprach Khalifa über seine anstehende Under the Influence of Music Sommer-Tour, seine Heimat Pittsburgh, und sein Konsum von Cannabis. 

Auf die Frage, wieviel Geld Wiz Khalifa pro Monat für Gras ausgibt, antwortete er, dass er nichts zahlen müsse. Er habe seine eigene Weed-Firma, die im sein Gras sponsort.

Hier kannst du dir den gesamten Auftritt von Khalifa in der Show nochmal ansehen:

214422231712 von YardieGoals

23.04.2014 - 10:47

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

NBA YoungBoy – The Story of O.J. (Top Version) [Video]

NBA YoungBoy – The Story of O.J. (Top Version) [Video]

Von Michael Rubach am 22.10.2020 - 10:45

NBA YoungBoy vereint auf "The Story of O.J. (Top Version)" mehrere Rap-Generationen. Als Vorlage für seine mit abenteuerlichem Flow vorgetragene Kritik an Labelstrukturen dient Jay-Zs Track "The Story of O.J." vom Album "4:44". Der 21-Jährige, der sonst eher im Trap-Kosmos unterwegs ist, erzählt hier auf dem ikonischen Beat von No I.D. von seiner Lebensrealität.

"Rap n**ga, trap n**ga, lover boy, gang member / You can call what you want (Still n**ga)"


nba youngboy - the story of O.J. (Top Version)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)