Wie steht's eigentlich um Caspers neues Album?

 

Hallo? Ist da jemand? Das Jahr 2017 ist schon fast fünf Wochen alt und Casper hält sich weiterhin bedeckt. Wenn man die Social-Media-Kanäle von Cas abcheckt, wird man nicht unbedingt schlauer. Zu Weihnachten schickte er Grüße raus, zu Silvester dann nochmal. Ein Statusbericht zum kommenden Album? Fehlanzeige.

Dabei sah es vergangenen Sommer schon so vielversprechend aus. Aus dem nichts überraschte Casper uns mit einem überzeugenden Song, einem Video (siehe oben), einer Album- und Tourankündigung nur um kurz darauf auf die Spaßbremse zu drücken und alles abzublasen. Die emotionale Achterbahnfahrt haben wir dir schon damals im September chronologisch festgehalten.

Seitdem hat sich nicht vieles getan. Keine neue Musik, keine konkreten Zeichen von Casper. Fakt ist ja nunmal: Irgendwann muss die Platte kommen. Außerdem verdichteten sich in den vergangenen Monaten einige wenige Zeichen, die auf das Album hinweisen.

Zum einen wären da seine spärlichen Instagram-Aktivitäten. Ganz offensichtlich war Casper, der in seiner Kindheit mehrere Jahre in den USA lebte, 2016 wieder oft und gerne ebendort unterwegs, und das nicht nur privat. Beruflicher Natur war der Besuch als er beispielsweise im Zuge von mehreren Portugal. The Man-Gigs überraschend als Opener spielte. Im Dezember ließ er erneut sonnige Grüße aus den Staaten ausrichten, dieses Mal aus New Orleans, wo er 2013 bereits das passende Video zu seinem Hit Jambalaya drehte. Vor wenigen Tagen ließ er dann ein Throwback-Foto auf seine Insta-Follower los, interessant war hier eher die Bildunterschrift ("workworkworkworkdappadippidappaworkworkworkworkwork.").

Seine Lang lebe der Tod-Tour hatte Casper letztes Jahr aufgrund der Albumarbeiten auf November 2017 verschoben. Dass es tatsächlich so lange bis zum Album-Release dauert, liegt sogar im Bereich des Möglichen. Der Perfektion zuliebe hat Cas sich offenbar auch keinen Abgabefristen unterworfen – ein frischer Wind in Deutschrap anno 2017. Wenn man allerdings auf sein Facebook-Profil schaut, fällt einem vor allen Dingen ins Auge: Zwischen Juni und August wird der Bielefelder mindestens sieben Festivals spielen, darunter auch beim Hurricane, beim Southside und selbstverständlich auch beim Openair Frauenfeld.

Bis ein neues Lebenszeichen von Casper kommt, bleibt uns schließlich nichts übrig als weiterhin aufzupassen. Wer kaum noch auf die neue Scheibe warten kann, sollte sich die zehn Alben aus 2016 reinziehen, die Casper womöglich während der Albumproduktion stark beeinflusst haben.

Für weitere Abwechslung empfehlen wir dir, einfach unsere Filtr-Playlist Deutschrap, diese! auf Spotify anzuwerfen.

DeutschRap, Diese! powered by HipHop.de, a playlist by Filtr Germany on Spotify

DEUTSCHRAP, DIESE! powered by HipHop.de Jetzt abonieren und sei immer auf dem neuesten Stand in Sachen deutscher Rap Musik. Filtr dir deine Musik! Deutsch, Rap, Hip Hop...

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de