Nico, Tarek, Maxim und DJ Craft haben sich innerhalb der letzten 10 Jahre von böhsen Enkelz zu richtig einflussreichen Menschen (frag GQ!) entwickelt. Heute vor 10 Jahren veröffentlichten die Typen, die es mittlerweile mit ihrer wunderbaren Vision einer postapokalyptischen, utopischen Anarchie ins Radio und auf Platz 1 der Albumcharts geschafft haben, ihr Mixtape Böhse Enkelz.Die Platte dürfte in der Rap-Sozialisation vieler heutiger Freunde der urbanen Sprechgesangsartisitik eine wichtige Rolle gespielt haben.

Gestern habe ich zum ersten Mal R. Kellys durchaus korrekte R&B-Nummer Ignition gehört. Leider werde ich den Song niemals ernstnehmen können. Wenn der Chicagoer nach etwa 45 Sekunden mit "bounce, bounce, bounce, bounce..." anfängt, will mein Gehirn ihn die ganze Zeit mit "Stich, Stich, Stich, Stich, Stich" korrigieren. Das klingt einfach richtiger.

Ganz so krass wie hier ist es bei weiteren Songs, deren Instrumentals die zölibatären Klosterschüler sich geborgt hatten, nicht. Das könnte auch daran liegen, dass die Originale etwas bekannter sind – beim nächsten Song auf jeden Fall!

Seiten

17.02.2016 - 21:34

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich weiß, es ist nicht aus dem Album, aber ich wollte trotzdem mal anmerken, dass (meiner Meinung nach) Seekuh grob auf dem Beat von "The Bed's too big without you" von The Police aufbaut.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

R. Kellys Verkaufszahlen gehen nach Schuldspruch durch die Decke

R. Kellys Verkaufszahlen gehen nach Schuldspruch durch die Decke

Von Till Hesterbrink am 10.10.2021 - 14:45

Triggerwarnung: Der folgende Artikel beschäftigt sich mit sexualisierten Gewalthandlungen.

Letzten Monat wurde R. Kelly von einer Jury in seinem aktuellen Gerichtsprozess in allen Fällen schuldig gesprochen. Vorgeworfen wurde ihm unter anderem die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Kidnapping. Infolge des Schuldspruchs stiegen die Verkaufs- und Streamingzahlen des Sängers um teilweise mehr als 500 Prozent an.

R. Kelly mit Verkaufsrekorden nach Schuldspruch

Wie das Rolling Stone Magazine berichtet, stiegen die Verkäufe von R. Kelly-Musik nach dem 27. September um 517 Prozent an. Auch im Streaming stieg die Zahl seiner Plays um 22 Prozent von 11,2 Millionen auf 13,4 Millionen an.

YouTube hatte zuvor den offiziellen R. Kelly-Kanal von der Plattform gelöscht und seine Musikvideos unzugänglich gemacht. Auf dem hauseigenen Streaminganbieter YouTube-Music bleiben die Songs jedoch weiter hörbar. Bei so gut wie jedem Anbieter ist R. Kellys Musik zwar online, allerdings aus kuratierten Playlists verbannt.

Mit Chance The Rapper und neuerdings auch Jennifer Hudson haben allerdings einige Stars bereits angefangen, gemeinsame Songs mit R. Kelly aus dem Netz zu nehmen.

Ein offizielles Urteil im Prozess wird für den 4. Mai des nächsten Jahres erwartet.

Missbrauchsprozess: R. Kelly schuldig gesprochen

Von Renée Diehl am 12.09.2021 - 13:07 Pop Smoke s Grabstätte wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 11. September, von Unbekannten geschändet. Ein Zeuge fand das Grab des Rappers am Samstagmorgen völlig verwüstet vor - laut des Nachrichtendienstes TMZ wurde scheinbar sogar der Sarg herausgezogen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!