Oma schaut Musik - MHD

Die älteren Damen vom Digster OnFleek-Format Oma schaut Musik nehmen mal wieder kein Blatt vor den Mund. Diesmal bekommen sie zwei Musikvideos vom französischen Rapper MHD zu sehen – und haben geteilte Meinungen dazu.

Zumindest der Track A Kele N'ta aus dem Jahr 2016 scheint gut anzukommen.

Auf wen die älteren Herrschaften sonst noch so reagiert haben, kannst du hier sehen:

Wie Omas reagieren, wenn sie Musikvideos von Kollegah ansehen

"Vor solchen Männern hatte ich immer ein bisschen Angst."Stellt euch vor, ihr zeigt eurer Oma Videos von Kollegah. Digster hat es ausprobiert und präsentiert jetzt das Ergebnis.Während eine Omi Weisheiten über das Boss-Life raushaut, wirkt eine andere eher genervt: "Die Autos sind schön, das ist das einzige, was mir gefällt."Immerhin scheinen sich alle einig zu sein, dass Kolle ein "hübscher Kerl" sei.

Omas kommen gar nicht auf RINs Musik klar

Es soll Leute geben, die Mitte 20 sind und Probleme haben, RINs Lyrics zu folgen. Was passiert dann erst, wenn die Omas dieser Generation sich RINs Platte anhören?Dieser Frage sind die Jungs und Mädels von Digster OnFleek nachgegangen, indem sie ein paar Damen Kopfhörer aufgesetzt und ihnen dazu Lyrics des Supreme-Rappers ausgedruckt haben.

"Alles solche Mordskerle": Wenn Omas Videos von Bonez MC, Gzuz und RAF schauen

"Ich hab' bloß geguckt, weil F*tze mit 'F' geschrieben wurde. Ich denke, das wird mit 'V' geschrieben" - solche schönen Zitate kommen wohl nur zustande, wenn etwas betagteren Damen Videos von Bonez MC, Gzuz und RAF Camora gezeigt werden. In der neuesten Ausgabe von Oma schaut Musik bestaunen Uschi, Evelyn, Melita und Co.

"Da bin ich jetzt schockiert": Wenn man Omas Musikvideos von SXTN zeigt

Die Omas müssen diese Woche einen kleinen Schock verdauen: Nachdem sie bereits Videos von der 187 Strassenbande oder Kollegah gezeigt bekamen, erwarten sie diesmal Musik und Bilder von SXTN ... und das ist bekanntlich keine leichte Kost. "'Weil du nichts bist, f*ck ich dich.' Diesen Satz finde ich ja unverschämt.

07.11.2017 - 14:17

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Vorwurf des Totschlags: MHD in Untersuchungshaft
MHD

Vorwurf des Totschlags: MHD in Untersuchungshaft

Von Michael Rubach am 20.01.2019 - 13:21

Der französische Rapstar MHD befindet sich aktuell in Untersuchungshaft. Bereits am Donnerstag wurde Mohamed Sylla, wie MHD mit bürgerlichen Namen heißt, festgenommen. Der zuständige Richter hat ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags eingeleitet.

Das wird MHD vorgeworfen

Bereits im Juli wurde ein Mann in Paris niedergestochen und verprügelt. Das Opfer erlag später seinen schweren Verletzungen. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat in Verbindung mit rivalisierenden Gangs steht.

In der Nähe des Tatorts wurde das Auto von MHD beobachtet. Drei weitere Verdächtige werden zudem beschuldigt, an der Tat beteiligt gewesen zu sein.

Die Anwältin von MHD bekundet in einem Statement, dass ihr Mandant nichts mit dem Verbrechen zu tun habe. Seine Anwesenheit zu dem fraglichen Zeitpunkt sei nicht erwiesen. MHD dementiert, in dem besagten Wagen gewesen zu sein.

"Er [MHD] bestreitet jegliche Verwicklung in die Schlägerei."

MHD gilt als einer der prägendsten französischen Rapper der letzten Jahre und als Begründer des Genres Afrotrap. Die Festnahme hatte auch hierzulande erste Konsequenzen. Kurfristig musste ein geplantes Konzert in Köln abgesagt werden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!