Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Die Oscars 2016: Heute Nacht findet die 88. Verleihung der Academy Awards statt. Aber weil das Oscar-Kommitee traditionell aus alten, weißen Männern besteht, haben unter dem Motto und Hashtag #oscarssowhite viele Menschen zum Boykott der Veranstaltung aufgerufen. Wir finden es beispielsweise auch ärgerlich, dass Straight Outta Compton nur in der Kategorie "Bestes Drehbuch" nominiert wurde. 

Trotzdem beobachten wir heute mit einer gewissen Spannung, ob The Weeknd für Earned It die Auszeichnung als "Bester Filmsong" verliehen bekommt. Um uns und dir bis dahin die Zeit zu verkürzen, haben wir die bisherigen Oscargewinner unter die Lupe genommen und auf Hiphop.de-Tauglichkeit geprüft.

Den Anfang macht die Three 6 Mafia mit It's Hard out Here for a Pimp. Der Song gehört zum Soundtrack von Hustle & Flow und wurde im Film von Terrence Howard und Taraji P. Henson in ihren jeweiligen Rollen DJay sowie Shug performt. Oberhalb dieser Zeilen siehst du die entsprechende Filmszene, in der der Oscar-Gewinner zum Einsatz kommt.

28.02.2016 - 21:33

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ohne haten zu wollen, aber ich bin nicht der Meinung, dass Straight Outta Compton auch nur eine einzige Nominierung verdient hat. Der Film war zwar schön anzusehen vor allem für Hiphop Fans aber mehr auch nicht.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ed Sheeran ft. Eminem ft. 50 Cent – Remember the Name [Audio]

Ed Sheeran ft. Eminem ft. 50 Cent – Remember the Name [Audio]

Von Anna Siegmund am 12.07.2019 - 15:25

Ed Sheeran hat sich die Raplegenden Eminem und 50 Cent auf den Track "Remember the Name" geholt. Der Zusammenschluss kommt durch den eingängigen Pop-Chorus vor allem den Fans von Ed Sheeran entgegen.

Alle weiteren Informationen zu diesem Feature könnt ihr hier nachlesen:

Eminem & 50 Cent auf einem Song: Ed Sheeran gibt Tracklist und Features für "No. 6 Collaborations Project" bekannt

Ed Sheeran veröffentlicht am zwölften Juli sein viertes Studioalbum. Die nun erschienene Tracklist des Albums "No. 6 Collaborations Projects" lässt vor allem Rap-Herzen höherschlagen. Auf dem Album kollaboriert der Sänger auf 15 Tracks mit dem Who is Who der aktuellen Rapszene.

Gleichzeitig mit dem Track erschien auch Ed Sheerans neues Album "No.6 Collaboration Project". Die Tracklist hat neben 50 Cent und Eminem noch einige weitere, internationale Rapstars zu bieten:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!