Die Oscars 2016: Heute Nacht findet die 88. Verleihung der Academy Awards statt. Aber weil das Oscar-Kommitee traditionell aus alten, weißen Männern besteht, haben unter dem Motto und Hashtag #oscarssowhite viele Menschen zum Boykott der Veranstaltung aufgerufen. Wir finden es beispielsweise auch ärgerlich, dass Straight Outta Compton nur in der Kategorie "Bestes Drehbuch" nominiert wurde. 

Trotzdem beobachten wir heute mit einer gewissen Spannung, ob The Weeknd für Earned It die Auszeichnung als "Bester Filmsong" verliehen bekommt. Um uns und dir bis dahin die Zeit zu verkürzen, haben wir die bisherigen Oscargewinner unter die Lupe genommen und auf Hiphop.de-Tauglichkeit geprüft.

Den Anfang macht die Three 6 Mafia mit It's Hard out Here for a Pimp. Der Song gehört zum Soundtrack von Hustle & Flow und wurde im Film von Terrence Howard und Taraji P. Henson in ihren jeweiligen Rollen DJay sowie Shug performt. Oberhalb dieser Zeilen siehst du die entsprechende Filmszene, in der der Oscar-Gewinner zum Einsatz kommt.

28.02.2016 - 21:33

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ohne haten zu wollen, aber ich bin nicht der Meinung, dass Straight Outta Compton auch nur eine einzige Nominierung verdient hat. Der Film war zwar schön anzusehen vor allem für Hiphop Fans aber mehr auch nicht.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminem ft. Juice WRLD – Godzilla [Video]

Eminem ft. Juice WRLD – Godzilla [Video]

Von Michael Rubach am 09.03.2020 - 20:06

Nach unzähligen Fan-Videos zu Eminems #GodzillaChallenge hat nun Slim Shady höchstpersönlich ein Musikvideo zum Track veröffentlicht. Da es bei dem Contest um Geschwindigkeit geht, hält sich Initiator Eminem im offiziellen Clip keinesfalls zurück.

Zusätzlich schlüpft der Rapstar in die eine oder andere Rolle und greift auch mal zur Bazooka oder Kettensäge. Das wilde Spektakel wurde von Cole Bennett inszeniert, der hinter dem reichweitenstarken Rapvideo-Kanal Lyrical Lemonade steckt. Zum Ende des Clips wird dem verstorbenen Feature-Gast Juice WRLD gedacht.

Aus Eminems Album "Music To Be Murdered By" ist bisher der Track "Darkness" visualisiert worden:

Eminem - Darkness [Video]

Eminem überrascht nicht nur mit seinem neuen Album "Music To Be Murdered By", sondern versetzt auch mit der ersten Singleauskopplung und dem dazugehörigen Video in Aufruhr. In "Darkness" erzählt Slim Shady von tiefen Abgründen in seiner Seele und der inneren Dunkelheit, die ihn umgibt.


Eminem - Godzilla ft. Juice WRLD (Dir. by _ColeBennett_)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)