Eminem - Rap God | Performed In 40 Styles | Ten Second Songs

So hast du Eminem sicher noch nie gehört! Anthony Vincent, den meisten besser bekannt unter dem Titel seines YouTube-Kanal Ten Second Songs, covert Hits aus unterschiedlichsten Genres in unterschiedlichen Styles. Meistens sind das sehr erfolgreiche Pop-Songs in 20 Versionen, aber für Rap God hat er sich extra ins Zeug gelegt und 40 verschiedene Künstler imitiert.

Die halbe Raphistorie von 2Pac und Biggie über die Beastie Boys bis hin zu Tech N9ne und Twista, die sich besonders gut für den Track eignen, ist dabei. Obendrauf gibt's Legenden wie Ray CharlesMichael Jackson oder Simon & Garfunkel und etwas extra***antere Interpretationen in den Styles von Die AntwoordSlipknot oder Björk. Passend zu den letzten Worten des Songs lässt Vincent seine beeindruckende Performance im Stil vom "The God MC" Rakim ausklingen.

  • 1. Eminem
  • 2. MC Hammer
  • 3. Bone Thugs-N-Harmony
  • 4. Beatie Boys
  • 5. The Notorious B.I.G.
  • 6. Aerosmith & Run-DMC
  • 7. Louis Armstrong
  • 8. Björk
  • 9. Rage Against The Machine
  • 10. Busta Rhymes
  • 11. 2Pac
  • 12. Die Antwoord
  • 13. LL Cool J
  • 14. Ray Charles
  • 15. Snoop Dogg & Dr. Dre
  • 16. Elmo
  • 17. Linkin Park
  • 18. Megadeth
  • 19. Aqua
  • 20. House Of Pain
  • 21. DMX
  • 22. Sublime
  • 23. Daddy Yankee
  • 24. Pharoahe Monch
  • 25. "Weird Al" Yankovic
  • 26. Big Pun
  • 27. Mudvayne
  • 28. Justin Timberlake
  • 29. Tech N9ne
  • 30. Simon & Garfunkel
  • 31. Twista
  • 32. Set The Charge (Anthony Vincents Band)
  • 33. Quartetto Cetra
  • 34. The Micro Machines Man
  • 35. Michael Jackson
  • 36. Heavy D & The Boyz
  • 37. Frank Sinatra
  • 38. Slipknot
  • 39. Chris Brown
  • 40. Eric B. & Rakim

Zum Vergleich kannst du dir hier das Original aus der Marshall Mathers LP 2 geben. Ein komplettes Cover von Vincents Band Set the Charge kannst du dir weiter unten anhören. Auch sehr empfehlenswert!

Apropos: Die besten Rap-Imitationen hatten wir erst kürzlich in einem Artikel gesammelt.

01.05.2015 - 18:54

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Von Till Hesterbrink am 14.09.2021 - 11:53

Vor gut zwei Wochen veröffentlichte Drake sein neues Album "Certified Lover Boy". Das Cover seines neusten Projektes ist eine Emoji-Adaption der "Spots"-Werke des britischen Künstlers Damien Hirst. Im Netz sorgte das Bilder allerdings vor allem für Spott. Jetzt veröffentlichte Drake über Instagram eine Reihe von alternativen Covers.

Drake teilt neue Versionen von "CLB"-Cover

Ganze sechs Alternativversionen des "CLB"-Covers teilte Drake (jetzt auf Apple Music streamen). Alle von einem jeweils anderen Künstler. Darunter auch eine weitere Variation von Damien Hirst, die das Original noch mal deutlich weiter abwandelt.

Das wohl mit Abstand beliebteste Cover ist dabei eine Foto von Luis Mora, welches Drake und Johanna Leia zeigt. Der 6 God soll bereits seit einiger Zeit eine Beziehung mit der 40-jährigen Ex-Frau des amerikanischen Footballspielers Aaron Bailey führen. Sie ist außerdem die Mutter des Highschool Basketballspielers Amari Bailey, der gemeinsam mit LeBron James' Sohn Bronny James bei Sierra Canyon Basketball spielt.

Die meisten sehen in diesem Cover nun, dass Drake seine Beziehung zu dem Model bestätigt.

Für die Fans in den Kommentaren ist allerdings klar: Jedes einzelne der alternativen Cover wäre besser gewesen, als das final ausgewählte Bild.

Kim Kardashians Kuss als "CLB"-Cover?

Aber auch die anderen alternativen Coverversionen kommen bei den Fans gänzlich besser an als die Originale. Das letzte von Drizzy geteilte Bild zeigt den Abdruck eines Lippenstifts auf einer Serviette. Dazu schrieb er "Certified Original Kiss by ???". Viele in den Kommentaren vermuten, dass es sich bei der Küssenden um Kim Kardashian handeln könnte.

Mit ihrem Ehemann Kanye West befindet sich Drake seit Jahren in einem anhaltenden Streit. Bei diesem geht es auch um Gerüchte, dass Kim Kardashian Kanye mit Drake betrogen haben soll.

Alle neu veröffentlichten Versionen des Covers könnt ihr euch HIER anschauen


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!