US-Rap: Album des Jahres, beste Produzenten & Gruppen im Jahresrückblick – Hiphop.de Awards 2018

 

In Folge #3 unseres großen Jahresrückblicks kommen endlich aus US-Alben auf die Agenda. Wir haben die diskutiert, wer den AOTY-Award verdient, welche Produzenten den Sound der großen Alben und Songs geprägt haben und welche Gruppen im auslaufenden Kalenderjahr besonders abliefern konnten.

Ihr könnte noch bis zum 1.1.2019 eure Stimme bei den Hiphop.de Awards abgeben – alle Nominierten kannst du dir hier in der Übersicht anschauen:

 ALBUM NOMINEES

Travis Scott – Astroworld
Eminem – Kamikaze
J. Cole – K.O.D.
Kanye West & Kid Cudi – KIDS SEE GHOSTS
Anderson .Paak – Oxnard
Serious Klein – You Should've Known
Cardi B – Invasion of Privacy
Jay Rock – Redemption
Mac Miller – Swimming
Pusha T – Daytona
XXXTENTACION – ?
A$AP Rocky – TESTING
Vince Staples – FM!
Meek Mill – Championships
Kanye West – ye

PRODUCER NOMINEES

J. Cole
Ronny J
Tay Keith
Hector Delgado & Lord Flacko
Mike Dean
Murda Beatz
Kanye West
Mike Will Made It
John Cunningham (XXXTENTACION)
Noah "40" Shebib

BESTE GRUPPE NOMINEES

Flatbush Zombies
BROCKHAMPTON
Migos
Rae Sremmurd
$uicideBoy$
Future & Juice WRLD
KIDS SEE GHOSTS
Lil Baby & Gunna
YBN Nahmir, YBN Cordae & Almighty Jay
The Carters

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de