Tyler, The Creator - WHAT THE FUCK RIGHT NOW

Tyler, the Creator und A$AP Rocky haben sich das Instrumental von Kanye Wests Freestyle 4 (T.L.O.P.) zur Brust genommen. Und wie! What the F*ck Right Now heißt das Ganze. Ob dabei vielleicht sogar die bessere Version herausgekommen ist, kannst du selbst entscheiden.

Ein amtlicher Abriss ist's auf jeden Fall geworden. Da geht Tyler wortwörtlich an die Decke (2:43 Minuten)!

04.03.2016 - 11:21

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Böse!!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

YEEZY x Gap: Kanye West bringt Jacke mit Mülltüten-Vibe raus

YEEZY x Gap: Kanye West bringt Jacke mit Mülltüten-Vibe raus

Von Till Hesterbrink am 08.06.2021 - 13:06

Gespannt warteten Fans lange auf die ersten Einblicke in die Kollaboration von Kanye Wests (jetzt auf Apple Music streamen) Yeezy und der Modemarke Gap. Nun wurde das erste Kleidungsstück überhaupt aus der Zusammenarbeit enthüllt. Eine blaue Jacke, die auf der Gap-Website vorbestellbar war. Allerdings erst mal nur für Kunden aus den USA.

Yeezy x Gap: Erste Jacke vorbestellbar

Letzte Woche stellte Kanye die neue Jacke bereits der Öffentlichkeit vor, ohne dass Fans wussten, womit sie es zutun hatten. In Los Angeles ließ sich Ye mit der Round Jacket fotografieren und sorgte in den sozialen Medien damit für Aufmerksamkeit. Wohl auch, weil er sein Outfit mit Nikes abrundete – der Marke, der er eigentlich für immer den Rücken gekehrt hatte.

Die blaue Pufferjacke war auf der Gap-Website vorbestellbar und ging dort für 200 Dollar über die Ladentheke. Mittlerweile ist das gute Stück jedoch restlos ausverkauft. An die Leute, die eine ergattern konnten, soll die Jacke irgendwann im Herbst geliefert werden.

Wie tauglich sie während der kalten Jahreszeit noch ist, wird sich dann zeigen. Immerhin scheint die Jacke vorne keinen Verschluss zu haben.

Generell hat die Jacke aufgrund ihrer markanten Farbe einen gewissen Mülltüten-Vibe. Das ist aber gar nicht so unpassend, immerhin besteht sie aus recyceltem Nylon. Im Netz kam der erste Teil der "YEEZY Gap"-Kollektion auf jeden Fall sehr gut an. Einzig der Preis stieß einigen Leuten komisch auf, immerhin sollte die Kollaboration doch dafür sorgen, dass Yeezy-Klamotten erschwinglicher würden.

Zur Feier des Releases sind aktuell an verschiedenen Standorten in New York, Los Angeles und Chicago fliegende Projektionen der Jacke zu finden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)