Ty Dolla $ign und J. Cole treffen aufeinander und präsentieren uns ihre gemeinsame Single "Purple Emoji".

Der soulige Track stellt die erste Singleauskopplung aus Ty Dolla $igns kommendem Album dar. 

21.05.2019 - 13:33

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

J. Cole – The Climb Back [Audio]

J. Cole – The Climb Back [Audio]

Von Till Hesterbrink am 23.07.2020 - 12:45

J. Cole ist zurück! Die Album-Season für das hoffentlich bald erscheinende "The Fall Off" scheint nun offiziell eingeläutet worden zu sein – zumindest wenn man "The Climb Back" Glauben schenken kann. Auf dem Track thematisiert Cole seine Beziehung zur Rapmusik und der Culture.

"One phone call get you canceled like a homophobe/
In this PC culture, address me as the G.O.A.T./
Like they call Chief Keef Sosa,/
in my sectional like a fuckin' three piece sofa/
I'm known as the chosen one"

Vor drei Tagen veröffentlichte Cole auf Playerstribune.com ein mehrseitiges Essay, in welchem er nicht nur enthüllte mittlerweile Vater von zwei Söhnen zu sein, sondern auch wie sehr er nach seinem Album "2014 Forest Hills Drive" mit der Musik kämpfte. Der Erfolg des Albums hatte ihn nach eigenen Angaben bequem gemacht, bis zu dem Punkt, wo er keine Motivation finden konnte, neue Songs zu recorden.

"That afternoon, I would come to realize that the newfound comfort and freedom I felt in my everyday life had created a quiet distance between me and my passion for the craft. As I looked inside of myself, I noticed an absence of something that had been with me for well over a decade. The hunger was missing."

Glücklicherweise scheint er mit der Zeit seine Ambitionen wiedergefunden zu haben. Für die Anstrengung, die es dafür gebraucht hat, aus der Comfort-Zone zu kommen und wieder loszulegen verwendet er immer wieder die Metapher eines Berges, den es zu erklimmen gilt. Daher rührt auch der Name, der ersten Single seines neuen Albums.

"The fire that was once dying out has returned, and for that I’m grateful."

"The Climb Back" wurde von Cole selbst produziert und ist Teil der Zwei-Songs-EP "Lewis Street".


J. Cole - The Climb Back (Official Audio)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!