Heute erschien in Deutschland das neue The Game-Album Blood Moon: Year Of The Wolf. Mit dabei ist unter anderem Kollegah, welcher auf Track Nummer 11 Or Nah einen Part abliefert. Der selbst ernannte Boss zeigt sich in gewohnt souveräner Form:"Bedroh dich mit Winchesters, mein Waffenfetisch ist nicht mehr in den Griff zu kriegen wie'n verbogenes Springmesser."

Den ganzen Song kannst du dir hier reinziehen. Neben The Game und Kollegah sind auch Problem, Eric Bellinger und Too $hort mit am Start.

Informier dich in unserer Release Section und auf Amazon zu dem Album:

31.10.2014 - 20:22

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Warum wird Kollegah eig. nicht bei den feats aufgelistet ? Nicht fame genug ?

Wird wahrscheinlich nur auf dem Album erwähnt. Er ist ja nur auf der Deutschen Version drauf. Die Listung ist wahrscheinlich auf die Internationale Version bezogen

Ich denke es liegt daran, dass er es nicht auf die Albumversion sondern nur auf die Bonus-Edition geschafft hat?

Kollegah ist nur auf der deutschen Version vom neuen The Game Album, weder auf der internationalen noch auf der US-Version ist er drauf.
Kolle ist also nur die Promo für die deutsche Version. Trotzdem hat sich Kolle für ne ordentliche Stange Geld The Game aufs Album geholt

Wenn man keine Ahnung hat, einfach..den rest kennst DU sicher gut.

Was für en scheiss? der ist doch ganet drauf!!

auf spotify ist er in der tracklist (anspielstation 11) aber kommt nicht im song vor^^

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, Genetikk, Massiv, Manuellsen, Lucio101 & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, Genetikk, Massiv, Manuellsen, Lucio101 & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 11.06.2021 - 12:17

Der Sommer hat mittlerweile fast das ganze Land fest im Griff und Deutschrap liefert wieder den passenden Soundtrack zu den steigenden Temperaturen. Die heißesten Tracks der Woche werden von uns natürlich in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover zieren diese Woche Rote Mütze Raphi und Aylo mit ihrem gemeinsamen Song "Tag ein Tag aus".

Neue Tracks: Kollegah & Genetikk

Nun ist es so weit, Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) gibt den offiziellen Startschuss zum anstehenden "Zuhältertape 5". Auf dem Intro des Albums, welches den passenden Namen "Rotlichtsonate" trägt, liefert Kolle wieder in bosshaftester Manier ab. Vergleiche, Punchlines und ein Laid-Back-Flow – Kollegah zeigt sich in Bestform.

Auch Genetikk machen gespannt auf ihr anstehendes Album "MDNA" mit ihrer neuen Single "Vielleicht". Der äußerst starke Track handelt vom Hadern mit sich selbst, den anderen und getroffenen Entscheidungen. Für das Video haben die Saarländer sich ins Weltkulturerbe Völklinger Hütte begeben.

Neue Songs: Azet, Massiv, Manuellsen & Lucio101

Azet hat sein Album "Neue Welt" veröffentlicht und liefert auf 13 Songs neuen Stoff für KMN-Fans. In unsere Playlist hat es der Track "Freigang" geschafft, welcher von Lucry und Suena produziert wurde.

Massiv und Manuellsen geben weiter Gas für ihr anstehendes Kollaboalbum "Ghetto" und droppen diese Woche ihren neuen Track "Heimatland". Der emotionale Song behandelt das Leben der beiden in der Diaspora und mit welchen Problemen sie in Deutschland konfrontiert werden.

Lucio101 und Omar101 droppen ihren langersehnten Song "FAFB", den jeder bereits kennen dürfte, der schon mal auf Tiktok war. Der Anfang des Songs ging nach der Veröffentlichung einer Hörprobe auf dem sozialen Netzwerk als Sound viral. Jetzt ist das fertige Ding da und liefert, wie zu erwarten, ordentlich ab.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Ra'is, Xatar, PA Sports, Kianush, Jamule, Jalil, Olexesh und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!