Tony Yayo hat Geburtstag - 5 Tracks zur Feier des Tages

Weed Carrier wurde er genannt, Talentlosigkeit wurde ihm unterstellt. Seinen Namen hat er aus dem Film Scarface. Das G-Unit-Debütalbum erschien mit nur zwei Beiträgen von Tony Yayo und alle fünf Videoauskopplungen waren ohne seinen Beitrag. Warum? Weil er im Knast saß wegen illegalen Waffenbesitzes. Tony Yayo hatte es oft nicht leicht in seinem Leben.

Dabei fing alles so gut an: Die drei Jugendfreunde 50 Cent, Tony Yayo und Lloyd Banks wuchsen im gleichen Stadtteil Queens in New York auf. Direkt nach 50 Cents Durchbruch mit Get Rich Or Die Tryin' gründeten sie G-Unit Records. Ihr Debütalbum Beg For Mercy ging zweifach Platin in den USA. Und trotzdem hat es bei Tony Yayo nur für ein offizielles Studioalbum gereicht. Thoughts of a Predicate Felon erschien 2005.

Aber halt stop: Vielleicht liegt es auch an dem vielen Geld, das er gemacht hat, dass er keine weiteren Alben releasen wollte. 50 Cent sagte mal, dass Tony Yayo mit einer Million Dollar und einem Bentley aus dem Knast kam. Aber nützt ja alles nichts – lassen wir die Musik sprechen!

1. Tony Yayo ft. 50 Cent - So Seductive

So Seductive war die erste Single seines Debutalbums Thoughts of a Predicate Felon, das 2005 veröffentlicht wurde.

Rap-Kollege 50 Cent unterstützt ihn auf diesem Song. Produziert wurde der Track von Punch, der unter anderem auch beim Schreiben des Songs geholfen hat. So Seductive wurde Yayos erfolgreichster Song. Er landete auf Platz 48 der US Billboard Hot 100 und blieb sein einziger Song der außerhalb der USA chartete.

2. Tony Yayo ft. Joe - Curious

Curious ist die zweite Single seines Debutalbums Thoughts of a Predicate Felon. Im Refrain ist der R&B-Sänger Joe zu hören.

Der Track landete auf Platz 94 der US Billboard Hot R&B/Hip-Hip Song und war der zweit erfolgreichste Song des Albums.

Das Video erzählt, wie Yayo eine Frau entdeckt, die seine Neugier weckt. In dem Video sind alle Mizglieder der G-Unit-Familie vertreten.

3. Tony Yayo - Live By The Gun

Live By The Gun ist ebenfalls auf dem Debütalbum vertreten. Der Track beschreibt das harte Leben in einer rauen Umgebung. 

Auch Azad hat den Beat von diesem Track benutzt. Auf DJ Kitsunes Mixtape Victory II schrieb er den Song Krankfurt auf das Instrumental von Focus.

4. Tony Yayo ft. 50 Cent, Roscoe Dash & Shawty Lo - Haters

Auf der Single Haters sind unter anderem 50 Cent, Shawty Lo und Roscoe Dash vertreten.

Veröffentlich wurde das Ganze im Jahr 2011. Ursprünglich ist der Song auf 50 Cents Webseite Thisis50 erschienen und feierte Premiere bei Funkmaster Flex und Radio Hot 97. Der Track samplet übrigens Shawty Los Dey Know. Nachdem die Single im Radio lief, erlangte sie viel Aufmerksamkeit und wurde somit Yayos erster Song in den Charts seit 2005.

5. G-Unit - I Smell Pussy

Auch, wenn Yayo aufgrund von Gefängnisaufenthalten nur selten zu sehen war, so war er doch ein Teil der Gruppe G-Unit.

I Smell Pussy ist ein Track aus dem Album Beg For Mercy, das am 14. November 2003 veröffentlicht wurde, auf dem Yayo zu hören ist. Die Platte verkaufte sich in der ersten Woche mehr als 377.000 Mal. 

I Smell Pussy samplet im Übrigen R. Kellys Song The Greatest Sex.