Foto:

Screenshot: K.I.Z. - Boom Boom Boom (Official Video) ► prod. by Flitzpiepen - https://youtu.be/J_JqKXvenaE

Flüchtlinge ist das Wort des Jahres. Passt! Wohl kaum etwas hat Deutschland und Europa 2015 mehr beschäftigt als die zahlreichen Menschen, die durch Krieg und Unterdrückung aus ihrer Heimat vertrieben wurden und hier nach einem besseren Leben suchen.

Fremdenhass ist natürlich keine Erfindung von 2015, aber dieses Jahr war da ein neuer Höhepunkt. Während die Anzahl rechter Straftaten rasant in immer traurigere Dimensionen ansteigt und rechte Parteien sich in ganz Europa über Zulauf freuen, gibt es auch einige Lichtblicke. Leute, die bereit sind, den europäischen Reichtum zu teilen und ganz einfach für humane Werte einstehen.

Hiphop steht seit jeher für Toleranz, Freiheit und Gleichheit. Weißt du ja. "Es ist nicht, wer du bist oder woher du bist / es ist, was du machst", um es mit einem Zitat zu sagen. Besonders in diesem Jahr haben einige Rapper ihre Reichweite und ihre Kunst genutzt, um sich gegen die hell- bis kackbraune Suppe zu stellen, für die es sehr wohl darauf ankommt, woher du bist.

In Dresden war im September ein Wholecar mit einem arabischen Willkommensgruß zu sehen. In Österreich machten Flüchtlingskinder mit ihrem Jay Z-Cover klar, dass du 99 Probleme haben kannst, aber ein Flüchtling keines davon ist. Deichkind bezogen bei der Echo-Preisverleihung Stellung und Ferris MC tat es noch mal beim Bundesvision Song Contest. Auch Streetart-Künstler Banksy hat sich ohne Musik für Flüchtlinge stark gemacht. Es gibt zig weitere gute Beispiele.

Der kleine Niclas hatte die Debatte mit seiner unvoreingenommenen, unwissentlich genialen Antwort auf Fards Frage auf das Wesentliche runtergebrochen. Kind ist Kind. Mensch ist Mensch. As simple as that.

Auf den kommenden Seiten findest du Songs zum Thema, die du 2015 gehört haben musst...

Seiten

31.12.2015 - 14:01

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich finde ja, dass man Alien von Edgar Wasser und Mine auch sehr empfehlen kann!

@ Von MelaAnorak
Da stimme ich voll und ganz zu. Edgar Wasser hat mit Alien wieder mal einen wie ich finde unkonventionellen wie ebenso genialen Songtext rausgehauen. Für mich gehört Edgar Wasser zu den kreativsten Textern des Landes und Alien greift die Flüchtlingsthematik auf eine originelle Art auf und schafft es emotional zu berühren. Richtig guter Track.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fatoni & Edgar Wasser – Der Beste [Video]

Fatoni & Edgar Wasser – Der Beste [Video]

Von Michael Rubach am 21.02.2021 - 11:28

Fatoni und Edgar Wasser sehen sich an der Spitze. Beide Rapper bezeichnen sich jeweils als "Der Beste" – nicht nur auf Rapebene, sondern ganz allgemein gesprochen. Zwischen all den ironischen Überhöhungen setzen die Jungs dabei auch auf weitestgehend unverbrauchte Wie-Vergleiche:

"Ich bin der Allerbeste hier, ist so / Keine Frage, so wie ein Stromausfall bei 'ner Quizshow"

Enaka hat den Track produziert. Ein neues Kollaboalbum von Fatoni und Edgar Wasser erscheint mit "Delirium" am 7. Mai 2021.


Fatoni & Edgar Wasser - Der Beste (prod. Enaka)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)