Cara Delevingne Spits a Sick Freestyle Beatbox

Häufigstes Model-Vorurteil? Models können nur gut aussehen, sonst nichts. 

Nicht mit Cara Delevingne! Das berühmte Model zeigt in der The Tonight Show, was es in Sachen Beatboxen drauf hat. 

The Roots stimmen mit ein und Black Thought begleitet Caras Hiphop-Skills mit ein paar Lines.

Mehr Hiphop-Begegnungen mit Jimmy Fallon in der The Tonight Show findest du hier. 

19.07.2015 - 11:19

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ein "Bandsänger"? Sach ma, bin ich hier bei HipHop.de oder Bild.de? Der "Bandsänger", liebe Anne, ist BlackThought. Einer der besten Rapper dieser Erde! Diese Band, dessen "Sänger" er ist, sind The Roots, ebenfalls eine der, sowohl unter Rapmusikern als auch Fans, meistgeschätzten Bands dieses verdammten Planeten! Der Typ ist eine gottverdammt LEGENDE und du bezeichnest den als "Bandsänger". Mir fällt echts nicht mehr ein. HipHop.de, ihr habt heute den absoluten Tiefpunkt erreicht. Peinlich. Sehr, sehr peinlich.

..und damit keiner sagt, ich würde die Jugend nicht aufklären, hier liebe Anne: HipHop-Nachhilfe. Each one teach one und so, falls dir ein Bandsänger namens KRS-One bekannt sein sollte.

Da Links posten für Gäste nicht erlaubt ist, gibt es nur den Rest nach dem youtube . com /...

watch?v=ZBb0yh-pZOM
watch?v=_qzacv8dtb4
watch?v=ysLhA7yTuLo
watch?v=so4TuqRSye4

und zuguter letzt:
watch?v=UZ530KsL1cw

Hallo OMG, 

ich danke dir für deine Verbesserung und entschuldige mich für die Peinlichkeit. 

Hab es natürlich korrigiert. 

Liebe Grüße, 

Anne 

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Rap als Widerstand: "Fight The Power 2020" mit Nas, YG & mehr

Rap als Widerstand: "Fight The Power 2020" mit Nas, YG & mehr

Von Till Hesterbrink am 29.06.2020 - 13:45

Die BET Awards fanden letzte Nacht statt und wie jedes Jahr wurden Schwarze Persönlichkeiten aus dem Sport, der Musik und der Schauspielerei ausgezeichnet. Eine eh und je politisch geladene Veranstaltung war dieses Jahr noch geladener als sonst. Viele Nominierte und Gewinner nutzten ihre Bühne, um sich gegen soziale Ungerechtigkeiten auzusprechen. Alles natürlich rein virtuell und über Videobotschaften.

Auch die Performances waren nicht live, sondern bestanden aus zuvor produzierten Videos. Die fulminante Eröffnung der Show machten dabei Public Enemy. Zu ihnen gesellten sich Nas, YG, Rapsody, Black Thought von den "Roots" und Jahi, um zusammen den Klassiker "Fight The Power" zu performen. Unterlegt war das Video mit Bildern der aktuellen Proteste um rassistisch motivierte Polizeigewalt, in den USA.

Der Song erschien ursprünglich 1989 und galt damals schon als Hymne für Protestierende, da er die herrschenden sozialen und kulturellen Probleme der USA gnadenlos auf den Punkt brachte. Knapp 31 Jahre später scheint der Track relevanter denn je.

Zu Beginn des Auftritts sang Keedron Bryant seinem Song "Young Black Man". Der 12-Jährige sicherte sich vor Kurzem mit seinem viralen Anti-Rassismus Hit einen Record Deal bei Warner Music.


Public Enemy Is Joined By Nas, Black Thought & More For Rendition of Fight The Power | BET Awards 20

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!