Deutschraps Erlöser SSIO war zu Gast bei Toxik um über sein neues Album "Messios" zu sprechen. Nach den Singles "HASH HASH", "TESTO E", "IBIS Hotel" und "Huli", erscheint "Messios" am 6. Dezember und soll dem Einheitsbrei im deutschen Hiphop eine Alternative bieten. Neben der Idee und Motivation hinter dem Release gibt der Rapper aus Bonn Einblicke in die Arbeit mit seinem Produzenten Reaf und präsentiert seinen SSIO-Blaster. Über "Messios" hinaus erfahrt ihr auch Neues zu Schwesta Ewa's kommendem Album "Aaliyah" und SSIO's Label Alles Oder Nix.

Bereitet euch jetzt schon mal auf die Ankunft des Messios vor und zieht euch hier das komplette SSIO-Interview mit Toxik rein!

02.12.2019 - 18:31

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Album aufnehmen im Knast: Wie Xatar seine Arbeit an "Nr.415" geholfen hat – Throwback

Album aufnehmen im Knast: Wie Xatar seine Arbeit an "Nr.415" geholfen hat – Throwback

Von Marcel Schmitz am 31.03.2020 - 16:39

Xatar, der Baba aller Babas hat sein Album "Nr.415" damals im Knast aufgenommen. In unserem Throwback erklärt er, wie ihm die Arbeit "Nr.415" geholfen hat, die Zeit hinter Gittern angenehmer zu gestalten. 

Das komplette Interview mit Xatar und Toxik gibts hier.


Album aufnehmen im Knast: Wie Xatar seine Arbeit an "Nr.415" geholfen hat – Throwback

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!