Wie authentisch müssen deutsche Gangstarapper sein? Im Mittelpunkt unserer neuen Doku stehen Veysel und Blokkmonsta. Doch viele andere Stars der Szene kommen auch darin vor.

Posted by SPIEGEL.TV on Mittwoch, 29. April 2015

Spiegel TV hat sich mal wieder mit Rap beschäftigt. In der neuesten Doku stellt man sich die Frage, wie authentisch Gangsta-Rap sein muss. 

Dazu begleitete das Team Veysel durch seine Hood und ins Studio, wobei er die ein oder andere Anekdote erzählte. Man besuchte auch Blokkmonsta und Staiger, um weitere Stimmen einzuholen. Ein altes Bushido-Interview von 2005, mit dessen Aussagen er sich wahrscheinlich heute nicht mehr identifizieren würde, ist ebenfalls Teil des Films.

29.04.2015 - 16:11

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

SSIO, Farid Bang, Summer Cem, K.I.Z, Kalim & mehr im Deutschrap-Update

SSIO, Farid Bang, Summer Cem, K.I.Z, Kalim & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 28.05.2021 - 12:09

Und auch der letzte Release-Friday des Mais ist nun an uns vorbeigezogen. Wir liefern wie immer den Überblick über die heißesten Neuerscheinungen der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover sind diese Woche Loredana und Mozzik, die mit "Rosenkrieg" ihre erste Single zum kommenden Kollaboalbum "No Rich Parents" veröffentlicht haben.

Neue Tracks: SSIO, Farid Bang & Summer Cem

SSIO (jetzt auf Apple Music streamen) und Farid Bang liefern ihren neuen Track "Clubhouse" ab und machen deutlich, was sie von Leuten halten, die in Talentshows auf dem sozialen Netzwerk rappen. Wie zu erwarten hagelt es Punchlines und der Bonner und der Banger nehmen keine Gefangenen. Der Brecher-Beat kommt dabei von Reaf und Gee Futuristic.

Zur in den Kommentaren sichtlichen Freude der Fans meldet sich Summer Cem mit "Weee" zurück und das ganz ohne Autotune, einfach nur mit seinen Rapskills. Und davon hat der "Punisher" bekanntlich Unmengen! Auch scheint Summer miese Businessmoves zusammen mit unter anderem Geenaro und Young Menace vorzuhaben.

Neue Songs: K.I.Z, Kalazh44 & Kalim

K.I.Z haben ihr neues Album "Rap über Hass" rausgebracht. Die drei Legenden lassen es dafür auf insgesamt zwölf Tracks ordentlich knallen. In unsere Playlist haben die Jungs es mit "Filmriss" geschafft. Der Song überrascht durch seine Upbeat-Vibes, auch wenn der Text wieder ganz K.I.Z-typisch ist.

Kalazh44 hat sich Bozza geschnappt und gemeinsam hauen die beiden Flowmaschinen ihren Song "Keine Liebe" raus. Auf der Single hadern sie mit dem kriminellen Leben und der seelischen Belastung, die damit einhergeht.

Kalim droppt seinen neuen Track "Bounce". Der Titel des Liedes gibt auf jeden Fall die Richtung vor, in die es geht. Im Video kriegt der Hamburger dann Unterstützung von niemand Geringeres als Luciano. Der kranke Beat kommt von Stickle.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Soufian, NGEE, Jumpa, Kelvyn Colt, Veysel, Kontra K, Buddha und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)