SHIRIN DAVID - 90-60-111 [Official Video]

SHIRIN DAVID - 90-60-111 Single: https://shirindavid.lnk.to/90-60-111 Apple Music: https://umgt.de/6HDiBUi Spotify: https://spoti.fi/2Y04ht2 iTunes: https://...

Shirin David meldet sich mit ihrer Single "90-60-111" und jeder Menge selbstbewussten Ansagen zurück. Die Juicy Money CEO sucht dabei Abstand von Hatern und Fake Friends. Eine Frage drängt sich der Künstlerin ebenfalls auf: "Und wieso klingt mein zweites Album schon so wie mein Best-of?"

Juh-Dee und Young Mesh haben den bouncenden Beat produziert. Shaho Casado war für das Video verantwortlich. Shirin Davids Debütalbum "Supersize" erschien im September 2019.

Shirin David - Supersize

Von Clark Senger am 20.12.2019 - 17:05 Capital Bra, Samra, Loredana, Apache 207, Juju, Ufo361 und wie sich nicht alle heißen: Die Dominanz deutschsprachiger Rapper in den Charts, auf YouTube und im Streaming hat sich 2019 nicht nur gehalten, sondern noch verstärkt.

24.04.2020 - 08:59

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shirin Davids Mama reagiert auf "B*tches Brauchen Rap"

Shirin Davids Mama reagiert auf "B*tches Brauchen Rap"

Von Renée Diehl am 16.10.2021 - 16:43

"B*tches Brauchen Rap" – in gut einem Monat ist es endlich soweit und Shirin David droppt ihr heiß erwartetes zweites Album. In einem Instagram Q&A beantwortet sie nun Fragen zum Release – und verrät unter anderem, dass es neben Shindy nur noch einen weiteren Featuregast auf dem Album geben wird. Außerdem berichtet sie von der Reaktion ihrer Mama auf "BBR" – und die ist ganz anders, als man vielleicht erwartet.

Shirins Mama findet das Album "philosophisch und tough"

Ganz ehrlich, beim Titel "B*tches Brauchen Rap" denkt man jetzt nicht unbedingt, dass das ein Album ist, das man mega gerne seinen Eltern vorspielen würde. Klar, Shirin David (jetzt auf Apple Music streamen) ist für provokante Lines und noch provokantere Outfits bekannt und auch ihrer Mutter wird das nicht entgangen sein – aber Lines wie "Heute bin ich frech / Aber morgen kriegt er Head / Denn er trägt meine Bag / Lieben wir" sind aufs erste Hinhören nicht gerade Eltern-freundlich. Und dennoch: Shirin David teilt, dass ihre Mama tatsächlich die erste war, der sie das Album nach Fertigstellung geschickt hat:

 "Sie war die erste, der ich das Album geschickt habe (diesen Dienstag um 2 Uhr morgens), als ich es fertig gemacht habe. Sie hat es sofort gehört und mir um 3 Uhr geschrieben, dass sie es sehr philosophisch und tough findet. Und meine Tante hat gesagt, dass ich abgerechnet habe."

Eine Abrechnung also – nachdem sie jahrelang aufgrund ihres YouTube-Backgrounds in der Rapszene belächelt wurde, beweist Shirin nämlich nicht nur nach und nach ihre Daseinsberechtigung als Rapperin, sondern sogar ihren Platz ganz oben. Apropos oben: Im Q&A verrät sie außerdem, dass es neben Shindy nur noch ein anderes Feature geben wird und versieht ihre Antwort mit einer Krone und dem Hashtag #königsklasseonly. Zudem handelt es sich um ein weibliches Feature, so Shirin. Man darf also gespannt sein, welchen weiblichen Artist sie neben sich in der "Königsklasse" sieht. 

Shindys wahres Geburtstagsgeschenk an Shirin David

Apropos Shindy: Auch er ist mal wieder Thema innerhalb der Fanfragen. Ein:e User:in möchte von Shirin nämlich wissen, wie es dazu kam, einen Song mit Shindy aufzunehmen. Bereits vor einigen Monaten wurde bekannt, dass die beiden nach ihrem Beef um "Affalterbach" wieder gut miteinander sind. Zum Geburtstag der Rapperin gab es sogar ein fettes Geschenk in Form einer Louis Vuitton-Box von Shindy. Dass das allerdings noch nicht alles war, verrät sie erst jetzt:

"Erinnert ihr euch noch, als er mir zum Geburtstag die LV-Box geschenkt hat und ich ein Video in meine Story gepostet habe wie Affalterbach darauf lief, weil der Song wieder online gegangen ist? Sein eigentliches Geschenk war aber: Ich habe ihm ein paar Wochen vorher mein Album vorgespielt und als Geschenk zu meinem Geburtstag dann, hat er mir seinen part auf "NDA's" als Überraschung geschickt, weil der Song sein Fave vom ganzen Album war."

Ein Feature-Part als Geschenk also – krasser Move von Shindy. Dass die beiden musikalisch krass harmonieren, war bereits seit "Affalterbach" klar. Wie sich nun ein umgekehrtes Feature – Shindy auf einem Shirin David Song – anhört, könnte allerdings dennoch spannend werden. 

Außerdem spannend: "B*tches Brauchen Rap" wird am selben Tag (den 19. November) releast werden, wie Adeles neues Album. Sich die Nummer 1 zu holen scheint mit einer solchen Konkurrenz fast unmöglich. Allerdings schreckt Shirin David vor dieser Herausforderung nicht zurück. Auf die Frage hin, ob sie das Release deshalb verschiebt, sagt sie: "Nein Sis, weil Rapperinnen ihr Album nicht um eine Woche verschieben. Es wird tough für uns, aber es ist wichtiger, dass ihr das Album jetzt endlich hört." 

Und wer nach dem Lesen des Artikels noch keinen Ohrwurm von "Lieben wir" haben sollte, der kann sich diesen hier abholen:

Shirin David - Lieben wir [Video]

Shirin David (jetzt auf Apple Music streamen) bringt auf "Lieben wir" stabile Lines, starken Rap und eine melodische Hook, die direkt ins Ohr geht. "Lieben wir" ist nach "Ich darf das" der nächste Track auf Shirins kommenden Album "Bitches brauchen Rap", das am 03. September rauskommen soll.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)