Für das neue Roozy Baby stellt Rooz dieses Mal mit Milano einen absoluten Newcomer ins Spotlight. Der 22-jähriger Pariser lebt zwar erst seit kurzem in Deutschland. Mit "Très Jolie" beweist er aber, dass ihn das nicht daran hindert, schon jetzt sein musikalisches Talent zweisprachig zu demonstrieren. Der französische Akzent bringt zusätzlichen Wiedererkennungswert mit.

Bei dem Remake zu "Miss California" (2001) von Dante Thomas hat Rooz wieder die Strippen gezogen, connectet und überall seine Finger mit im Spiel gehabt. Der Beat ist in Zusammenarbeit mit Frio und Kyree entstanden, für Mix und Master waren Young Mesh und Kingsize zuständig.

Nach dem jungen Newcomer werden bald auch wieder große Namen bei den nächsten Roozy Babys am Start sein. Ihr wisst, es wird weiter gebastelt, Freunde!

06.09.2019 - 00:12

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Alicia Awa – Raised a G [Video]

Alicia Awa – Raised a G [Video]

Von Michael Rubach am 12.04.2021 - 18:07

Alicia Awa gibt auf ihrer neuen Single "Raised a G" so einige F*cks. Sie zeigt sich als selbstbestimmte Frau, die auf ihre Ziele fokussiert ist. In ihrer Insta-Story erklärt die Künstlerin, was sie mit dem Track ausdrücken möchte:

"Ein Statement für Boss Kweens, Boss Queers, für Frauen und Männer gleichermaßen. Der Track soll motivieren und inspirieren, für sich selbst einzustehen, um das zu bekommen, was man verdient."

Kyree und Young Mesh haben den Song produziert.


ALICIA AWA - Raised a G. (prod. by KYREE, Young Mesh) [OFFICIAL VIDEO]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!