Roddy Ricch - Late At Night [Official Music Video]

Compton-Rapper Roddy Ricch (jetzt auf Apple Music streamen) kommt mit einem Video zu seinem neuen Track "Late At Night". Visuell gibt es hier und da Berührungspunkte zu Michael Jacksons "Thriller". Der Song für sich fährt eher eine entspannte Schiene.

04.06.2021 - 10:53

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kodak Black gratuliert sich mit EP selbst zum Geburtstag

Kodak Black gratuliert sich mit EP selbst zum Geburtstag

Von Leon Schäfers am 11.06.2021 - 12:52

Happy Birthday, Kodak Black! Das ist nicht nur unser Geburtstagswunsch an ihn, sondern vermutlich auch der erste Satz, den der Rapper sich heute um Mitternacht vor seinem Spiegel sagte. Pünktlich zu seinen 24. Geburtstag veröffentlicht er heute eine EP, um sich selbst zu gratulieren. Die EP trägt daher den passenden Namen "Happy Birthday Kodak". Grund, seinen Geburtstag gebührend zu feiern, hat Kodak aber allemal – schließlich musste er seinen letzten Geburtstag im Gefängnis verbringen.

Kodak Blacks Geburtstagsparty

Mit vier Tracks und einer Laufzeit von zwölf Minuten ist die EP von Kodak Black (jetzt auf Apple Music streamen) zwar relativ kurz gehalten, dient damit jedoch als gute Ergänzung zu seinem letzten Album "Haitian Boy Kodak", das Mitte Mai erschienen ist und damit ebenfalls noch relativ frisch ist. Auf der EP finden sich Gastauftritte von Jacquees, Yo Gotti, Lil Keed und Rylo Rodriguez. Zu "Feelin' Peachy", dem Opener der EP, droppt er außerdem ein Musikvideo.

Mit der EP hört Kodaks Geburtstagsfeier aber noch lange nicht auf. Er hostet heute zusätzlich ein Charity-Basketball-Turnier an seiner alten High School in seiner Florida-Hometown Pompano Beach. Tickets für das Event sind frei käuflich. Einen Teil der Einnahmen spendet er an "Lipmann Youth Shelter", eine Einrichtung, die sozial gefährdeten Jugendlichen und zerstrittenen Familien in Florida hilft.

In der Caption seines Insta-Posts verrät er außerdem, dass er dort "tolle Neuigkeiten" verkünden wird.

Die lange Strafakte von Kodak

Vermutlich ist die groß angelegte Feierei nicht nur auf seinen Geburtstag zurückzuführen: Im November 2019 trat Kodak seine ursprünglich 46-monatige Haftstrafe wegen illegalen Waffenbesitzes an. Im Januar dieses Jahres wurde er jedoch von dem damaligen US-Präsidenten Donald Trump begnadigt und konnte somit erheblich früher aus dem Gefängnis entlassen werden. Mit seinen Spenden an die Einrichtung "Lipmann Youth Shelter" geht Kodak Black seinem Versprechen nach, dass er im ersten Jahr nach seiner vorzeitigen Entlassung aus dem Gefängnis insgesamt eine Million US-Dollar spenden wird.

Im April musste er sich jedoch erneut vor Gericht wegen eines sexuellen Übergriffes verantworten. Dort bekannte er sich schuldig, gegenüber einer damals minderjährigen Person körperlich übergriffig geworden zu sein. Er wurde zu einer 18-monatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt und muss nicht zurück ins Gefängnis, solange er die Bewährungszeit straffrei absolviert. 

Die ganze "Happy Birthday Kodak"-EP des mittlerweile 24-jährigen Rappers kannst du dir hier anhören:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!