Gemeinsam mit Ice Cube, Dr. Dre und Arabian Prince gründete Eazy-E 1987 die Rap-Gruppe N.W.A. Im gleichen Jahr stießen DJ Yella und MC Ren dazu. Ihr erstes Album N.W.A And the Posse erschien 1987. Der endgültige Durchbruch kam dann mit Straight Outta Compton. Aber er feierte nicht nur Erfolge mit der legendären Rap-Formation. Eazy-Es erstes Soloalbum Eazy-Duz-It wurde sogar mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Letztendlich kam es zu Streitigkeiten zwischen Eazy-E und dem Rest der N.W.A, daraufhin trennte sich 1991 die Gruppe.

1995 wurde bei Eazy-E AIDS diagnostiziert. Kurz nachdem er mit Ice Cube und Dr. Dre den Beef beiseite legte, verstarb er an den Folgen der Krankheit.

Nachdem die ganze Story kürzlich durch N.W.A-Biopic Straight Outta Compton weltweit einem breiteren und wahrscheinlich auch jüngeren Publikum zugänglich gemacht. Seine großen Songs kennt aber leider nicht jeder so gut, wie sie es verdient haben.

Daher haben wir dir zum Andenken an Eazy-Es Lebenswerk zehn Songs rausgesucht, die du unbedingt kennen musst. Den Anfang macht Straight Outta Compton, den du vermutlich schon hier oder da mal gehört haben könntest:

1. N.W.A - Straight Outta Compton

Straight Outta Compton wurde 1988 released. In der VH1-Liste der 100 besten Rap-Songs ging der 6. Platz an Straight Outta Compton. Das Video dazu wurde in verschiedenen Teilen Comptons gedreht.

2. Eazy-E - Eazy-Duz-It

Eazy-Duz-It wurde 1989 released. Der Song stammt aus dem gleichnamigen Album, welches 1988 veröffentlicht wurde. Produziert wurde der Track von Dr. Dre und DJ Yella. N.W.A-Kollege MC Ren hat den Song geschrieben.

Eine funktionierende Version ohne BMX-Fahrer im Video haben wir gerade nicht den Untiefen des Webs gefunden. Hätte aber auch schlimmer kommen können.

3. Eazy-E - I'd Rather F**k You

G-Funk in the air, baby! Der Track stammt aus dem zweiten Album der N.W.A, Niggaz4Life. 1991 erschien der Song, mit dem Bootsy Collins-Sample von I'd Rather Be With You. Das Album schaffte es schon in der zweiten Woche auf Platz 1. der Billboard Charts.

Übrigens, passend zum Titel: Wusstest du, dass Eazy-E sieben Kinder von sechs Frauen hatte?

4. Eazy-E ft. Dresta & B.G. Knocc Out - Real Muthaphukkin G's

Als Antwort auf Dr. Dres Disses auf seinem Album The Chronic erschien 1993 Eazy-Es EP It's On (Dr.Dre) 187um Killa. Darauf war auch der Track Real Muthapukkin G's vertreten, der ein direkter Angriff auf Dr. Dre und Snoop Dogg ist. Auch dieses Album wurde mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

5. Eazy-E - Gimme That Nutt

In dem Track Gimmie that Nutt geht es ausschließlich um S*x. Der Song war auch Teil seiner EP It’s On (Dr. Dre) 187um Killa, die 1993 released wurde.

6. Eazy-E - It's On

Auch in diesem Track zieht Eazy-E über sein Ex-Bandmitglied Dr. Dre und Snoop Dogg her. Nach der Auflösung von N.W.A entstand ein Streit, in den unter anderem diese drei involviert waren.

7. Eazy-E - Nobody Move

In Nobody Move beschreibt Eazy-E, wie er mit MC Ren ein Geschäft überfällt, bis die Polizei erscheint und weitere Probleme bereitet. Der Song ist auch Teil seines Soloalbums Eazy-Duz-It.

8. N.W.A - Boys In the Hood

Der Song gilt als die Inspiration für den gleichnamigen Film, der 1991 erschienen ist. Der Film Boys In the Hood spielte über 50 Millionen US-Dollar ein.

9. Eazy-E - We Want Eazy

We Want Eazy war eine sehr erfolgreiche Single seines ersten Soloalbums. In Zusammenarbeit mit Dr. Dre und MC Ren kreierte Eazy-E diesen Song.

10. Eazy-E - Eazy-er Said Than Dunn

Eazy-er Said Than Dunn war eine seiner ersten Singles ohne N.W.A. Sie enthält keine Schimpfwörter und war deshalb radiotauglich. Dies war absichtlich berücksichtigt worden, weil er durch das Radio seine Reichweite an Hörer erweitern wollte.

26.03.2016 - 12:37

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Super Bowl: NFL enthüllt Line-Up mit Hiphop-Superstars

Super Bowl: NFL enthüllt Line-Up mit Hiphop-Superstars

Von Leon Schäfers am 02.10.2021 - 15:14

Jahr für Jahr warten Football-Fans auf der ganzen Welt gespannt auf den Super Bowl. Das Finale der US-amerikanischen National Football League (NFL) ist eines der spektakulärsten Schwergewichte unter den Sportevents. Doch auch für viele, die weniger interessiert an dem Sport sind, bietet die Veranstaltung eine Menge Gesprächsstoff. Das liegt vor allem an den traditionellen Halftime Shows, die die Mitte des Events mit eindrucksvollen Performances diverser Musikerinnen und Musiker auflockern. Nun wurde das Line-Up der kommenden Halbzeit-Show bekanntgegeben  und eines ist klar: Hiphop-Fans werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Eminem, Kendrick Lamar und mehr: Die Halftime Show des Super Bowl LVI

Am 13. Februar 2022 wird der 56. Super Bowl im SoFi Stadium in Inglewood nahe Los Angeles stattfinden. Pepsi dient als Sponsor des Events und hat vor Kurzem zusammen mit der NFL das respektable Superstar-Line-Up via gängiger Social Media-Kanäle enthüllt. Demnach teilen sich fünf namhafte Artists die Bühne: Eminem, Snoop Dogg und Kendrick Lamar, Dr. Dre sowie die R'n'B-Ikone Mary J. Blige. Hier kommt also eine bislang nie gesehene und gehörte Kollaboration zustande, die mit vereinter Kraft auf 43 Grammys und 19 Nummer Eins-Billboard Alben kommt.

Jay-Zs Unternehmen Roc Nation war ebenfalls maßgeblich an der Zusammenstellung des Line-Ups beteiligt. In der offiziellen Pressemitteilung des NFL äußert sich Adam Harter, der bei Pepsi als Senior Vice President in den Bereichen Medien, Sport und Unterhaltung arbeitet, zu dem musikalischen Großaufgebot der kommenden Super Bowl-Halbzeit:

"Dieses Jahr werden wir das Konzept hinter Kollaborationen neu definieren. Zusammen mit der NFL und Roc Nation versuchen wir weiterhin, die Grenzen dessen zu sprengen, was Fans während der zwölf aufregendsten Minuten für die Musik erwarten können; das diesjährige Superstar Line-Up wird mit Sicherheit eine unglaubliche Performance abliefern."

("This year we are blowing the roof off the concept of collaboration. [...] Along with the NFL and Roc Nation, we continue to try and push the limits on what fans can expect during the most exciting 12 minutes in music; this year's superstar line-up is sure to deliver a mind-blowing performance.")

Auch die performenden Artists melden sich auf ihren jeweiligen Social Media-Accounts und zeigen sich gleichermaßen geehrt und gespannt. Dr. Dre betitelt das Event sogar als nächste Saga seiner Karriere.

Selbst Kendrick, von dem sämtliche Lebenszeichen in den sozialen Medien eine absolute Rarität sind, präsentiert sich mit einem wortkargen Post gewohnt humble.

Der Super Bowl-Hype

Die Halftime Shows sorgten in den letzten Jahren immer wieder für Diskussionen in der Musikwelt, was bei derart großen Namen beinahe unvermeidlich erscheint. Schon allein der Blick auf die letzten drei Shows liest sich äußerst wild. Man denke nur an die Super Bowl-Performance 2019 zurück, die mit Travis Scott, Maroon 5 und Spongebob bei vielen für Enttäuschung sorgte. Oder die Halbzeitshow 2020, bei der Shakira, Jennifer Lopez, Bad Bunny und J. Balvin dem Publikum mit Latin-Musik eingeheizt haben. In diesem Jahr hat The Weeknd eine Performance im Alleingang abgeliefert. Seinen Auftritt kannst du dir hier anschauen:

The Weeknd liefert Hit-Medley bei Super-Bowl-Halbzeitshow [Video]

Auch ohne größeres Verständnis von American-Football kommt eigentlich niemand am Super Bowl vorbei. Das Finalspiel der Season ist jedes Jahr ein Ereignis. Das liegt nicht zuletzt an der opulenten Halbzeitshow. Letztes Jahr heizten Jennifer Lopez und Shakira dem Publikum ein.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!