Noisey hat die Jungs von AK Ausserkontrolle für eine Dokumentation bei ihrem Alltag begleitet. Das Kamerateam war mit ihnen in den Straßen Berlins unterwegs, hat eine Studio-Session bei Blokkmonsta sowie einen Videodreh besucht und mit dem LKA über die mit den Rappern assoziierten Blitzeinbrüche gesprochen.

Wie in den Songs der Berliner geht es auch in der Doku viel um das kriminelle Umfeld, in dem AK Ausserkontrolle sich bewegen. Inwiefern die Rapper Undercova und DramaKing etwa in die Überfälle auf das KaDeWe, einen Apple Store oder diverse Elektronik-Fachgeschäfte verwickelt sind, wird hier natürlich nicht aufgeklärt.

Die Jungs sind seit kurzer Zeit beim Label AUF!KEINEN!FALL! gesignt, bei dem auch die 187 Strassenbande unter Vertrag steht.

29.01.2016 - 14:14

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

coole doku, genau das richtige für uns minderjährige, langweilige, katholisch erzogene vorstadtkinder.

Über solche "Reportagen" freuen sich sicherlich Pegida, NPD, AFD und Co. Immer schön ein paar kriminelle Assikanacken zeigen, damit auch ja der Recht***tremismus angeiheizt wird!

ich weiß ja nicht was du für lack gesoffen hast du weist doch garnicht wie es ist so aufzuwachsen wie kriminelle leute versetze dich mal in deren lage es gibt auch genug von uns deutsch die ziemlich oft kriminelle sachen machen bevor du jetzt nur ausländer beschuldigst solltest du dir mal selber so ein leben vorstellen und denn nochmal so eine ******e von dir geben denk mal nach

Ak Wallah bester Mann ich küss dein Auge habibi mach weiter so cousin Wedding lebt

haha korrekte jungs

was heult ihr? Richtig geil die Doku musste oft lachen, die jungs sind wenigstens real und tun nicht so als ob. AKKKKKK Bester Mann

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wu-Tang Clan droppt diese Woche eine neue EP

Wu-Tang Clan droppt diese Woche eine neue EP

Von Michael Rubach am 15.05.2019 - 11:54

Der Wu-Tang Clan hat neue Musik für diesen Freitag angekündigt. Demnach soll eine EP erscheinen, die von der jüngst erschienenen Doku-Serie "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" beeinflusst ist.

"Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" als Inspiration

Am 10. Mai feierte die vierteilige Doku-Serie "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" auf dem US-Fernsehnetzwerk Showtime Premiere. Die Dokumentation, die in Zusammenarbeit mit Mass Appeal und Regisseur Sacha Jenkins entstanden ist, deckt ungefähr 30 Jahre Wu-Tang-Geschichte ab. Wie der Clan selbst auf Instagram bekanntgegeben hat, wurden die Jungs durch die Doku zu neuen Songs inspiriert. Die EP zur Serie soll Ende der Woche (17. Mai) erscheinen:

"Am Freitag kommen wir mit einer neuen Wu-Tang EP"

Wu-Tang Clan feiert sich & seine Legende

Die Ankündigung einer EP steht aktuell neben vielen weiteren Wu-Tang-Projekten, die entweder noch erscheinen oder gerade erst erschienen sind. Vor "Wu-Tang Clan: Of Mics and Men" droppte mit "For The Children" bereits eine Kurzdokumentation anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von "Enter the Wu-Tang (36 Chambers)".

Auch die Drama-Serie "Wu-Tang: An American Saga" nimmt immer konkretere Formen an. So wurde Dave East für die Rolle von Method Man bestätigt. Daneben sind bereits Julian Elijah Martinez und Vinnie Pastore (Sopranos) Teil des Casts.

Zuletzt wurde in New York außerdem feierlich der Wu-Tang Clan District eröffnet.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!