RAF Camora ft. Ghetto Phenomene – Puta Madre [Video]

 

Wien trifft auf Marseille: Für die dritte Single aus "Zenit" holt sich RAF Camora mit der Crew Ghetto Phenomene Support aus Frankreich. Auf "Puta Madre" werden die Kräfte gebündelt und RAF stellt im Video eine ganze Armee von bösen Jungs auf, die für den Fight bereit sind. 

Für die eingängige und nach vorne treibende Produktion zeigen The Royals, Lucry und The Cratez verantwortlich. RAFs letztes Soloalbum "Zenit" erscheint am 1. November. 

Hier kannst du dir die Gründe für RAFs Karriereende durchlesen: 

RAF Camora begründet Karriereende & enthüllt Zukunftspläne

RAF Camora hat im Red Bulletin Magazin ein Interview zu seinem angekündigten Karriereende sowie seinen Zukunftsplänen gegeben. Dabei kam heraus, dass der Rapper RAF Camora wohl tatsächlich abtreten wird. Doch keine Panik. Der Österreicher hat bereits einige Ideen für die Zeit danach.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de