Sean Combs aka Diddy aka P. Diddy aka Puffy Puff kommt jetzt unter seinem frühen Pseudonym Puff Daddy zurück. Passend dazu soll wohl noch dieses Jahr der Nachfolger seines Debütalbums, No Way Out 2, erscheinen.

Bei der ersten Single Finna Get Loose will er nichts anbrennen lassen und holt sich hochqualitative Unterstützung ins Boot: Pharrell und Puff spielen sich Bar um Bar im fliegenden Wechsel zu und Hype Williams produziert das Visual dazu, das nichts für Leute mit epileptischen Tendenzen ist.

Für No Way Out (1997) gab es 1998 fünf Grammy-Nominierungen sowie den Award für das beste Rap-Album des Jahres. Hohe Messlatte für Part 2!

07.08.2015 - 13:37

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Kommentare

hahaha was hat der puffy da denn versucht?das soll auf sein album?... sieht aus als hätte er sich in ein pharell video gekauft.
und der versuch pharells style zu kopieren, is ja mal kläglich gescheitert.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Future & Lil Uzi Vert – That's It [Video]

Future & Lil Uzi Vert – That's It [Video]

Von Michael Rubach am 13.11.2020 - 11:12

Zum Release ihres Kollaboprojekts "Pluto x Baby Pluto" spendieren Future und Lil Uzi Vert ein Video zu "That's it". Hype Williams hat Regie geführt.


Future & Lil Uzi Vert - That's It [Official Music Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!