Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

NOS und Ademo bleiben ihre Linie auch mit dem neuen Album "Deux Frères" treu. Das Bruderduo PNL hält das Mysterium um sich aufrecht, gibt keine Interviews und lässt die Kunst für sich sprechen. Der Fokus ist 2019, im Gegensatz zum letzten Album "Dans la Légende", mehr auf die beiden selbst gerichtet, wie schon der Titel vermuten lässt. Nachdem in "Au DD" der Eiffelturm zum Traphouse gemacht wurde, führt der neue Clip zum Titelsong der LP uns nun durch die Vergangenheit des Duos.

Passend zum persönlichen und oft metaphorischen Text über Brüderlichkeit, Zusammenhalt und den gemeinsamen Weg führt uns auch das Video durch unterschiedliche Stationen im Leben von PNL. Wie schon die beeindruckenden Clips zu vorigen Releases wird auch hier alles in authentischen und teils eindrucksvollen Bildern aus den französischen Ghettos verpackt. Die Musik dazu kommt von Beatmaker BBP.

Ich verstehe kein Wort Französisch, aber PNLs "Deux frères" ist unkopierbar gut

Nieeeee im Leben werde ich dieses verdammte Latinum brauchen, für das ich mich jahrelang mit Quintus, Tacitus, dem Ablativ und nd-Formen herumgeschlagen habe.

04.05.2019 - 12:53

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

PNL – Au DD [Video]
PNL

PNL – Au DD [Video]

Von Clark Senger am 23.03.2019 - 12:25

Darauf hat die französischsprachige Rapwelt sehnsüchtig gewartet: Nach den beiden Singles "À l'ammoniaque" und "91's" im vergangenen Jahr gibt es neuen Output von PNL. "Au DD" folgt mit seinem episch-nostalgischem Sound dem Stil, mit dem die Brüder seit ihrem Debüt 2015 französischen Rap auf den Kopf gestellt und unter anderem auch die deutsche Szene beeinflusst haben. Das Video unterstützt die Stimmung des Songs mit träumerischen Aufnahmen auf dem Eiffelturm und Bildern aus der Unterwelt der Pariser Banlieue. Der Beat kommt von Nk.F und Joa.

Alle Infos zum Album, das mit diesem Clip für den 5. April angekündigt wird, haben wir hier zusammengefasst.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)