Bravo lesen mit Olexesh: Dr.Sommer, TV Total, Masta und Polizeikontrollen - BERLINMUSIC.TV Urban

Olexesh war bei Berlin Music TV zu Gast, wo er mit Moderatorin Vero ein wenig die BRAVO durchblätterte.

Schnell gelangen die beiden zu einer Erkenntnis: An den Themen hat sich offenbar nicht viel geändert. So wird unter anderem über Fashion gequatscht. Mode spiele für Olexesh zwar eine Rolle, großen Wert auf Markenklamotten lege er jedoch nicht. Schließlich unterscheide sich das günstige No Name-Poloshirt nur durch ein Logo gegenüber dem Markenstück - und im deutlich höheren Preis. Olexesh gönne sich auch mal etwas teurere Klamotten, aber letztlich käme es doch darauf an, dass es gut aussieht. Sehr sympathisch!

"Dr. Sommer" darf auch 2015 nicht in der BRAVO fehlen, geht es nach OL dreht sich in der Zeitschrift allerdings zu viel um das Thema ***. Man müsse die Zielgruppe bedenken und könne nicht alles mögliche als locker-flockig und unbedenklich verkaufen.

Zum Abschluss wird dann etwas über Masta gesprochen, ein Album, welches man ohne Bedenken durchhören könne, so Olexesh. Es sei sehr abwechslungsreich, einiges zum Nachdenken, viel harter Street-Rap, dazu Gute-Laune-Songs wie Arschkontrolle.

Alles Weitere erfährst du im Interview oben.

Mehr Infos zu Masta findest du in unserer Release Section und auf Amazon:

13.03.2015 - 19:56

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

E-Mail in den Spam-Ordner: Wie 6PM-Designer Achraf fast seinen Investor ignorierte – Macher
6PM

E-Mail in den Spam-Ordner: Wie 6PM-Designer Achraf fast seinen Investor ignorierte – Macher

Von Marcel Schmitz am 05.03.2020 - 18:17

Bis Anfang 2019 hatte Designer Achraf noch mit sehr vielen Rückschlägen zu kämpfen und die Zukunft von 6PM Season stand auf der Kippe. Dann kam der entscheidende Investor ins Spiel! Zuerst hatte Achraf dessen E-Mail nicht ernst genommen und im Spam-Ordner abgelegt. Sein Partner hat ihn aber umgestimmt und ein Treffen mit dem potenziellen Geldgeber organisiert. Der Deal kam zustande und Achraf ist momentan mit seinem Streetwear-Label 6PM auf Erfolgskurs. Mehr dazu erfahrt ihr hier im Ausschnitt aus unserer aktuellen Folge "Macher".


E-Mail in den Spam-Ordner: Wie 6PM Designer Achraf fast seinen Investor ingnorierte – Macher

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!