Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Olexesh war bei der Flexclusive Cypher Nummer 42 zu Gast. Dieses Mal rappt OL über ein 2Pac-Instrumental: Auf dem Beat von "All Eyez On Me" gibt der Frankfurter Rapper einen Part aus "Papa war am deal'n" zum Besten.

Olexesh auf einem 2Pac-Instrumental, das passt schon sehr gut zusammen. Der Text eignet sich ebenfalls großartig, um über diesen Beat gespuckt zu werden. Viel mehr Hiphop geht also kaum.

Der Olexesh-Track "Papa war am deal'n" stammt aus dem "Authentic Athletic 2"-Release von letztem Jahr. Erst kürzlich ist eine Kollabo mit A Boogie Wit Da Hoodie erschienen:

A Boogie Wit Da Hoodie ft. Olexesh - Look Back At It (Remix) [Audio]

Gemeinsam mit A Boogie Wit Da Hoodie hat Olexesh einen Remix zu "Look Back At It" aufgenommen. Usprünglich war der Track auf Release "Hoodie SZN" des US-Rappers im vergangenen Dezember erschienen. Nun gibt es den von Jahaan produzierten Remix des wohl größten Hits der Platte.

"Wir signen nicht einfach irgendjemanden": Wieso 385i mehr als nur ein Label ist

385i ist ein Label, klar. Aber gleichzeitig ist es irgendwie auch eine Familie. Eine Crew. Ein Verbund von Leuten, die zusammenhalten - und die nicht einfach jeden in ihre Mitte lassen. Celo & Abdi haben mit 385i ihre ganz eigene Vision zum Leben erweckt und mittlerweile ein regelrechtes Movement erschaffen.

26.02.2019 - 16:26

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mit Azad, Olexesh, Nura & mehr: Netflix veröffentlicht ersten Trailer zu "Skylines"

Mit Azad, Olexesh, Nura & mehr: Netflix veröffentlicht ersten Trailer zu "Skylines"

Von Anna Siegmund am 07.07.2019 - 13:36

Während wir noch ein bisschen den letzten Tagen auf dem Wireless Festival hinterhertrauern, hält die Rapwelt schon wieder News aus Frankfurt bereit. Es gibt den ersten Trailer der Netflix-Serie "Skylines", in der es hauptsächlich um die Frankfurter Hiphop- und Drogenszene gehen wird. Gedreht wurde die Serie aber nicht ausschließlich in Mainhatten. Es werden auch Bilder aus Berlin zu sehen sein.

Skylines | Festival Teaser | Netflix

Loyalität. Familie. Geld. Verrat. 27. September. Nur auf Netflix. #netflixseries #netflix #EdinHasanovic #SahinEryilmaz #skylines #nimo #Olexesh #netflixde #PeriBaumeister #ErdalYildiz #nura #azzimemo #festivalteaser

Labelarbeit, Talent, Drogen & Geld: Was passiert in "Skylines"?

Nach "4 Blocks" und "Dogs of Berlin" werden nun neue Storys aus der Deutschrapwelt in einer Serie verpackt. Netflix gibt mit dem Trailer auch einen ersten Handlungsüberblick bekannt, der klarmacht, woher die Serie ihren Namen hat.

Bei "Skyline Records" handelt es sich um ein Label, bei dem ein Hiphop-Produzent einen Vertrag unterschreibt. Eigentlich eine große Chance für das junge Talent...

"Aber schon bald prallen die Welten der Musik, des organisierten Verbrechens und des Finanzwesens aufeinander, als der kriminelle Bruder des Label-Inhabers und größten Rap-Stars des Landes aus dem Exil zurückkehrt und seinen Anteil einfordert."

Im Interview mit der Hannoverschen Allgemeinen outete sich der Autorenchef der Serie, Dennis Schanz, als großer Hiphop-Fan, der von der medialen Darstellung des Genres frustriert sei. Aus diesem Grund wolle er mit dem Cast für viel Authentizität sorgen. Thematisch scheint sich die Serie auf den ersten Blick aber nicht von dem üblichen kriminalisierten Bild der Hiphopszene weit zu entfernen.

Azad, Olexesh, Capo, Nimo & mehr: Das Staraufgebot von "Skylines"

Bekannt wurde die Planung der Serie bereits Anfang des Jahres, als Capo, Nimo und Olexesh ihre Touren absagten, um an den Dreharbeiten teilnehmen zu können.

Serie mit Capo, Nimo, Olexesh & Azzi Memo kommt: 3 Touren abgesagt

Capo und Nimo, Olexesh sowie Azzi Memo wollten 2019 auf Tour gehen. Daraus wird nichts. Das Label 385 idéal gab bekannt, dass alle drei Touren abgesagt werden musste. Grund dafür ist offenbar der Dreh einer Serie, an dem alle vier Künstler beteiligt sind.

Olexesh verriet im Interview mit Rooz bereits, dass er nicht sich selbst spielen wird, sondern als Schauspieler eine andere Rolle verkörpert. Ein bisschen Olexesh sei aber dennoch in der Rolle zu finden:

"Ich spiele eine Rolle, aber ich spiele mich auch ein bisschen selbst. Zum Beispiel, wenn ich rappe und so Sachen, dann sind das ja auch meine Texte."

Olexesh: Vom Asylheim in die Charts, "Karte brennt", Tattoos, "Skyline"-Serie & mehr #waslos

Wenn Rooz mit Olexesh ein Musikvideo dreht, kann er es sich natürlich nicht nehmen lassen, auch eine Folge #waslos mit dem Bratan aufzunehmen. Hier bekommt ihr jede Menge Behind-the-Scenes-Material zu sehen, das auch vor den Drehtagen für den Clip zu "Karte brennt" entstanden ist.

Azad wird ebenfalls ein Teil der Netflix-Serie sein, sich aber im Gegensatz zu dem Magisch-Interpreten selbst spielen. Auch Nura ist in dem Trailer zu sehen.

Neben dem Staraufgebot aus dem Deutschrapkosmos werden zudem bekannte Schauspieler an der Serie beteiligt sein. Mit Edin Hasanovic übernimmt nicht nur ein Gewinner der Goldenen Kamera eine der Hauptrollen, sondern auch ein Serien-erfahrener Schauspieler, der bereits bei der Amazon-Produktion "You are Wanted" an der Seite von Matthias Schweighöfer spielte. Des Weiteren werden Erdal Yilziz, Richy Müller, bisher als Tatort-Kommissar bekannt, Peri Baumeister und Murathan Muslu, der vor seiner Schauspielerkarriere selbst mit "Sua Kaan" ein Rapalbum veröffentlichte, Hauptrollen in "Skylines" übernehmen.

SUA KAAN - WER www.sua-kaan.at

"WER!" ist die 1. offizielle Single zum Debutalbum "Aus Eigener Kraft". Das langerwartete Sua Kaan Album wird am 29.01.2010 überall im Handel sowie Digital erhältlich sein.

Fans müssen sich bis September gedulden

Der Trailer zeigt auch einen Ausschnitt aus dem Soundtrack der Serie, an dem vor allem Bazzazian beteiligt war. Die Serie startet am 27. September auf Netflix. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)