FICK DEIN RAP #16 NINO - Mache weiter (prod. Payman & DarkoBeats) #FDR

Der von der Streetwear-Marke Dangerous DNGRS präsentierte F*ck dein Rap-Contest fährt am heutigen Donnerstag wieder mächtige Geschütze auf und bringt Fans von ambitoniertem Untergrund-Rap wieder mal eine wahre Perle näher. Diese trägt den Namen Nino, ist mit dem spanischen Nationalspieler weder verwandt noch verschwägert und hat einen Flow, der sich in jedem Fall mit den besten der Republik messen kann. Den Jungen sollte man auf jeden Fall im Auge behalten.

Alle weiteren Videos des Wettbewerbs kannst du dir HIER ansehen.

Falls du der Meinung bist, dass du den Wettbewerb dennoch bereichern kannst, hast du noch bis zum 05. Juni Zeit, dich zu bewerben. Dies ist nach wie vor auch für Crews möglich.

Weitere Infos zu Nino gibt es wie gehabt auf dessen FDR-Teilnehmerseite. Wem das noch nicht genügt, dem sei folgendes Interview ans Herz gelegt, welches zudem zeigt, wie es hinter den Kulissen eines Videodrehs so zugeht.

12.05.2016 - 20:44

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Von welchen Lied ist der Flow nochmal geklaut?? Würde gern das Original hören

Sick.
HipHop.de feiert junge Lappen die kopieren was es sowieso schon zu oft gibt.

Ihr vollzieht zunehmend den Wandel vom journalistischen Magazin zum ******* Giveaway Center für jeden potenziellen Interviewgast mit dem Klicks generiert werden können.

Rap nach vorne bringen heißt heut zu Tage also nur noch sich gegenseitig schön die Rosette zu lecken das am Ende jeder auf seine Klicks kommt.
Stabile Sineks, diese Rapszene-Folks.
Sheesh.

ja das ist so, alle ********.ich habe bis jetzt 2 produzenten weggeboxt und deshalb hat sich mein debüt um jahre verschoben, aber wenn ich da bin dann hört ihr richtigen hip hop.

gar nicht ma so gut.... is freestyle oder?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Der FdR-Contest-Gewinner steht fest!

Der FdR-Contest-Gewinner steht fest!

Von Marc Schleichert am 25.11.2016 - 15:31

Heute ging der große F*ck dein Rap-Contest von Dangerous DNGRS zu Ende und somit kann sich nun einer der beiden Finalisten King Eazy und Shadow über einen krassen Preis freuen. Dieser besteht aus einer Musikvideo-Produktion im Wert von 5000 €, einer professionellen Studioaufnahme, einem Klamottensponsoring im Wert von 6000 € und aus einem Track auf der Juice-CD.

Das ganze Finale kannst du dir hier in der Übersicht anschauen.

Nachdem beide Teilnehmer im Rahmen des Finals beide extrem abgeliefert hatten, wurde gespannt auf das Ergebnis des Zuschauer-Votings gewartet. Dieses wurde am heutigen Freitag verkündet und es ist eindeutiger, als es die ähnliche Qualität der Runden vermuten ließ. So setze sich King Eazy mit 708 zu 444 gegen seinen Konkurrenten Shadow durch. Wir gratulieren dem Punchline-Signing zu diesem außergewöhnlichen Erfolg und sind gespannt, was wir in Zukunft von ihm zu hören bekommen. 

Damit geht ein großes Turnier zu Ende, das insgesamt 30 Newcomern die Möglichkeit gab, sich einem größeren Publikum vorzustellen und ihre Fähigkeiten mit ähnlich-gesinnten zu messen. 

Alle F*ck dein Rap-Video findest du hier in der Übersicht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)