NIMO im großen Interview mit Aria über seinen Lebenswandel, Drogen, falsche Freunde & "NIMORIGINAL"

 

Nimo ist back. Der Youngster, der 2016 mit dem Mixtape "Habeebeee" die Gunst der Szene für sich vereinen konnte, meldet sich über zwei Jahre nach dem Debütalbum "K¡K¡" zurück. Mit "NIMORIGINAL" möchte Nimo, der diese Woche 24 wird, einen neuen Lebensabschnitt beschreiten. Im großen Interview erzählt er Aria, welche Fehler er in der Vergangenheit begangen hat. Seit "Capimo" hat Nimo einen einschneidenden Lebenswandel vollzogen, sich von Drogen losgesagt und sein Ziel wieder ins Auge gefasst. Er hat einiges zu erzählen.