negatiiv og releast mit "More" ein neues Musikvideo. In dem Song rappt er über seinen scheinbar umfangreichen Drogen-Konsum und macht daraus kein Geheimnis. Den Beat hat thatboineco produziert.

"Du bist clean, sei doch froh/ ich bin viel früher tot"

Sein letztes Projekt "Schlechtes Karma" erschien im Februar dieses Jahr. 

07.11.2019 - 16:52

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Negatiiv OG – Nie verliebt [Video]

Negatiiv OG – Nie verliebt [Video]

Von Clark Senger am 03.02.2020 - 15:24

Negatiiv OG droppt anderthalb Wochen nach der Veröffentlichung im Streaming ein Video zu seiner aktuellen Single "Nie verliebt". Es ist die erste Auskopplung aus dem kommenden Tape "Blaues Blut 2", das an den Vorgänger von 2018 anknüpft.

Die Gefühlskälte, um die es im atmosphärisch von Enks produzierten Song geht, wird durch den Clip auch visuell spürbar gemacht. Vor dem Hintergrund von Negatiiv OGs Lyrics, ist sicher auch die verschneite Szenerie doppeldeutig zu verstehen. Und auch wenn Drogen zum Markenkern des jungen Rappers zählen, zeigen Lines wie "Drogen zwingen mich in die Knie" zumindest ansatzweise, dass er es eigentlich besser weiß.

Andere Rapper der neuen Generation wie Sierra Kidd oder Edo Saiya haben ihren Blickwinkel auf das Abfeiern von Drugs in ihren Songs mittlerweile überdacht. Eine Veränderung, die für Deutschland vielleicht noch rechtzeitig kommt, um keine Zustände wie in den USA zu protegieren, wo sich in den letzten Jahren zu viele (prominente) Todesfälle ereignet haben.


negatiiv OG - Nie verliebt (OFFICIAL VIDEO) prod. Enks

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)