M.I.A. verstört ihre Fans mit dem H&M-Werbevideo "Rewear It"

M.I.A. zeichnet sich und ihre Musik unter anderem durch Systemkritik und diverse politische Themen aus: Neben Gleichberechtigung und Rassismus beschäftigt sich die Rapperin auch mit Naturschutz.

Jetzt hat sie sich mit dem H&M-Konzern zusammengetan und ein Video produziert, um für dessen World Recycle Week zu werben. In dieser Zeit können alte Klamotten bei H&M abgegeben werden.

Die sollen dann allerdings offenbar nicht an Bedürftige verteilt, sondern geschreddert werden. Damit daraus dann im Anschluss nachhaltig produzierte (von Recycling her) Kleidung gemacht werden kann.

Die M.I.A.-Fans finden es zum Großteil anscheinend nicht so toll, dass ihre Heldin jetzt dem H&M-Konzern dabei hilft, ein umweltfreundlicheres Image zu bekommen: Sie werfen M.I.A. sogennantes Greenwashing vor.

"What's up with that?"

Artist
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de