Meros "Mein Kopf", Azet, Ufo361 ft. RAF Camora, Summer Cem & Elias – Release Friday

Selbst die größte Hitze kann Aria und Jonas nicht von einer neuen Folge Release Friday abhalten. Im Schweiße ihres Angesichts diskutieren sie die prominentesten Neuerscheinungen des vergangenen Freitags. Bereits auf "Neptun" mit KC Rebell hat RAF Camora wieder von sich hören lassen. Diese Woche zeigt der Wiener erneut Präsenz und sorgt für die Hook auf Ufo361s Song "Nummer". Darüber hinaus redet das Release Friday-Duo über Meros offensiven Umgang mit seinen überdimensionalen Klickzahlen auf "Mein Kopf", Azets Solosong "Money Money" und Summer Cems neue Single "Bayram", auf der auch Newcomer Elias vertreten ist.

28.07.2019 - 15:32

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361 richtet Anlaufstelle für "kreative und engagierte Fans" ein

Ufo361 richtet Anlaufstelle für "kreative und engagierte Fans" ein

Von Michael Rubach am 26.07.2021 - 16:36

Unter dem Motto "Stay High Changed My Life" will Ufo361 seinen Fans die Möglichkeit eröffnen, sich mit ihren Talenten im Umfeld seines Labels Stay High einzubringen. Der Berliner Rapstar hat eine Anlaufstelle an den Start gebracht, die Kreativen helfen soll, in der Szene Fuß zu fassen.

SHCML: Ufo361 fördert Kreative

Ufo361 (jetzt auf Apple Music streamen) möchte mit "Stay High Changed My Life" allen Interessierten eine Chance geben, sich "Gehör zu verschaffen". Er wisse selbst, wie ernüchternd es sein kann, keine Gelegenheit zu bekommen, sein Können zu demonstrieren. Aus diesem Grund habe sich Ufo entschlossen, "eine Anlaufstelle für Kreative aus den Bereichen Musik, Mode und Visuals einzurichten."

Wer sich angesprochen fühlt, kann "eine ausführliche Mail mit aussagekräftigen Arbeitsproben oder Beispielen" an eine der entsprechenden Mail-Adresse schicken (siehe IG-Post). Dabei können auch umfangreichere Projekte vorgestellt werden. Nach einer Auswertungszeit wolle man außerdem ein Event auf die Beine stellen, bei welchem "der kreative Austausch im Vordergrund stehen" soll.

Ende Juni hatte Ufo angekündigt, eine solche Anlaufstelle für Kreativtalente auf den Weg zu bringen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)