MC Bogy im Realtalk-Modus: Drogen, Knast, Interviews, "100%" & CIA-Probleme #waslos

Vor dem Release seines Albums "100%" sitzt Rooz ein anderer MC Bogy gegenüber als bei der letzten #waslos 2015. Der Atzenkeeper hat mit seiner Sucht gekämpft und eine "zweite Karriere" als Interviewer gestartet. Sein Job bei TV Strassensound ist dabei zu einer wichtigen Konstanten in seinem Leben geworden.

MC Bogy trägt sein Herz auf der Zunge. Das merkt man schon, wenn er selbst der Interviewer ist – am Tisch mit Rooz wird es noch deutlicher. Er packt aus über Drogen, den Knast und sein kleines Problem mit der CIA. Alles mit dem unverschnittenen Humor und den Sprüchen, die er auf den Straßen Berlins gelernt hat.