MAULI x TAREK KIZ x SIDO x BAUSA - LIMEWIRE (prod. MAULI)

Vielleicht ist Mauli nicht der Rapper, nach dem die Szene am lautesten ruft. Dafür ist er ein Rapper, den sie 2018 verdient. Der Berliner trollt mit seinem neuen Song "Limewire" auf allerhöchstem Niveau Abläufe der Rapindustrie. Seine drei prominenten Feature-Gäste Tarek, Sido und Bausa teilen sich ab der 2-Minuten-Marke nur knapp 20 Sekunden für ihre Auftritte. Aber hey, hauptsache Features – darauf kommt es nämlich an.

Dass er es mit dieser hochkarätigen Konstellation offenbar auch kurzzeitig in die größte Playlist schaffte, feiert er auf Instagram mit diversen Memes:

Auch das Video greift das Händchenhalten der Szene für mehr Klicks und Streams ironisch auf. Neben Ausschnitten aus Videos der Gäste tauchen auch Clips von Kay One, Olexesh, Casper und Marteria sowie MoTrip in Maulis Musikvideo auf. Dass es sich mit Ausnahme von "Supernova" um Songs mit Mainstream-Artists wie Lena, Pietro Lombardi und Vanessa Mai handelt, ist sicher kein Zufall. Tareks Fußballer-Rap-Parodie ist ein weiteres Highlight, das ins Gesamtbild des Songs passt. Nice. Übrigens nicht Maulis erster gelungener Troll-Move.

10.12.2018 - 15:08

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Mauli Bester Mann im Rapgame. Wahre HipHop Connaisseure kennen sein Album Autismus und Autotune und wissen einfach, Mauli hätte den HipHop Award für bestes Album und bester Künstler 2018 verdient. Mal ein wahrer Künstler mit wirklich innovativen Ideen der das Meiste von A bis Z selbstständig macht, entgegen den ganzen Durchschnittseinheitsbreitypen die immer die gleiche Langeweileleier produzieren.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

NLE Choppas Schlägerei wird zum Meme

NLE Choppas Schlägerei wird zum Meme

Von Till Hesterbrink am 04.05.2021 - 14:06

Die Frage nach einem Fan-Foto endete vor Kurzem in einer Schlägerei zwischen NLE Choppas Team und dem fragenden Fan. Ein Video der Auseinandersetzung landete schnell im Netz und machte den "Shotta Flow"-Rapper zum Ziel einiges an Spott.

NLE Choppa: Schlägerei in Los Angeles

NLE Choppa war kürzlich in Los Angeles am Venice Beach und wurde dort von einem Fan gefragt, ob ein gemeinsames Foto gemacht werden könne. Nachdem der Rapper verneinte, da er lediglich zum Entspannen und Abschalten dort sei, soll er beleidigt worden sein. Daraufhin kam es wohl zu einer Schlägerei zwischen seinem Team und dem Fan. Das Video von dem Vorfall könnt ihr euch hier anschauen.

Im Zuge der Schlägerei kassierte der Rapper eine ordentliche Faust. Auf Twitter schrieb er danach, dass es normal sei, bei solch einer Auseinandersetzung auch mal einzustecken. Für ihn wäre das kein Problem gewesen. Zudem erklärte er, warum er es abgelehnt habe, ein Bild zu machen.

"Wurdet ihr noch nie in einer Schlägerei getroffen? Er hat nach einem Foto gefragt und ich habe 'Nein' gesagt, weil ich gerade entspannt habe. Daraufhin wurde ich beleidigt. Ich stelle immer sicher, mit allen Fans ein Foto zu machen, nur an manchen Tagen will ich einfach nur chillen und dann werde ich respektlos behandelt."

Und auch wenn er mit seinen Aussagen wohl recht haben mag, wurden NLE Choppa und seine Schlägerei natürlich umgehend zu Memes gemacht.

NLE Choppas Reise zur Spiritualität

Der XXL Freshman von 2020 fiel in letzter Zeit immer wieder mit merkwürdigen Aussagen auf. Ende letzten Jahres kündigte er an, durch Meditation seinen inneren Frieden gefunden zu haben und von nun an nicht mehr über Gewalt rappen zu wollen.

Die Esoterik nahm allerdings schnell überhand und so dauerte es auch nicht lange, bis der Rapper anfing, Corona zu leugnen. Auch rappte er, dass er bestimmt keine Maske tragen würde. Daraufhin nahm YouTube sein Musikvideo offline. Für NLE Choppa war klar, dass es nicht darum ging, dass er die Community-Richtlinie missachtet hatte, sondern weil die Video-Plattform seine Message für zu stark empfunden hatte.

NLE Choppa leugnet Corona: YouTube löscht sein Musikvideo

NLE Choppa fiel in der letzten Zeit immer wieder durch esoterische und pseudowissenschaftliche Aussagen auf. Unter anderem machte er deutlich, er würde nicht an das Coronavirus glauben und daher auch keine Maske tragen. Auf seinem neuen Track "Paradise" dementierte der 18-Jährige XXL Freshman dieses Jahres die Existenz von COVID-19 und forderte seine Fans auf, die Masken abzulegen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)