In einer neuen Folge des Formats "De:Coded" von The Producer Network zeigen Suena und Lucry, wie der Überhit "Roller" von Apache 207 entstanden ist. Im ersten Teil, der gestern erschienen ist, steht das Instrumental im Fokus, welches das Duo gemeinsam produziert hat. Die beiden sprechen detailliert über den Sound, aber auch über Apaches Herangehensweise an die Musik. Nicht nur für angehende Produzenten und Produzentinnen dürfte es spannend zu sehen sein, wie mit einer mittelalterlichen Laute aus dem Logic-Fundus der größte deutschsprachige Hit des Jahres geworden ist.

Wer solchen Content feiert, sollte die Beatcon auf dem Schirm haben, die nach diesem Jahr am 1. und 2. Mai 2020 zum zweiten Mal stattfinden wird. Dort geben namhafte Produzenten Einblicke in ihren kreativen Prozess, ihren Workflow und teilen Tricks mit angehenden Beatmakern, Audio Engineers und mehr. Aktuell spart ihr sogar Geld mit dem Early Bird Ticket (hier bestellen).

Unter den 25 meistgeklickten Videos des Jahres sind Suena und Lucry neben "Roller" noch ein weiteres Mal vertreten – checkt hier die komplette Liste ab!

23.12.2019 - 10:48

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 stimmt mit Trailer auf neue Releases ein

Apache 207 stimmt mit Trailer auf neue Releases ein

Von Till Hesterbrink am 24.08.2021 - 12:24

In seiner Instagram-Story hat Apache 207 einen Trailer zu neuer Musik gepostet. Dabei handelt es sich wohl um einen Teaser zum nächste Woche erscheinenden neuen Single-Bundle des Ludwigshafeners.

Apache 207: Drei neue Lieder auf "Kapitel I - 2sad2disco"

Der Trailer zeigt scheinbar Apache (jetzt auf Apple Music streamen), wie dieser eine Zeichnung einer Discokugel anfertigt. Im Hintergrund ist langsame, melancholische Musik zu hören. Der Vibe des Videos scheint auf das kommende Release des ab und an tanzenden Gangsters hinzudeuten.

Wie wir bereits berichtet hatten, ist für den 03. September, also nächste Woche Freitag, die Veröffentlichung eines Single-Bundles geplant. Dieses wird wohl den Namen "Kapitel I - 2sad2disco" tragen. Wenn man auf die zugehörige Amazon-Seite schaut, ist dort aufgelistet, dass Fans gleich drei neue Tracks erwarten. Neben "2sad2disco" werden diese Songs "Weißes Kleid" und "Soweit" heißen. Teil des Bundles ist außerdem ein limitiertes Shirt im Design der Single-Compilation.

Das Kapitel I im Titel lässt natürlich darauf schließen, dass es bald wieder mehr neue Musik von Apache geben wird. Im letzten Jahr ist mit "Angst" lediglich ein einziger Solotrack erschienen. Eine geplante Tour musste aufgrund der Corona-Pandemie ebenfalls verschoben werden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!