Ohne Beat und mit einem extrem kraftvollen Vortrag hat sich Hiphop-Legende LL Cool J den Schmerz über den Tod von George Floyd von der Seele gerappt. Der Altmeister macht es mit seinen Zeilen regelrecht spürbar, dass die schwarze Community nicht erst seit den letzten Tagen ein Knie im Nacken verspürt.

Ebenso hält LL Cool J die Erinnerung an weitere Opfer von Polizeigewalt hoch. So führt er namentlich Breonna Taylor und Amadou Diallo an. Auch der von einem Wachmann erschossene Trayvon Martin ist Teil des a cappellas. Das emotionale Video endet mit der Ansage: "Black Lives Matter, forever". Dem ist nichts hinzuzufügen.

04.06.2020 - 12:22

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

WESHSIDE feat. LauRAW, Chay & Mortel - UNITY [Video]

WESHSIDE feat. LauRAW, Chay & Mortel - UNITY [Video]

Von Marcel Schmitz am 03.07.2020 - 11:26

Nach "Abstand" mit Jiggo kommt hier die 2. Single von WESHSIDE, dem neuen Kollabo-Projekt von Mortel. Auf dem tiefgründigen Song "UNITY" sind dieses mal LauRAW und Chay vertreten und Mortel selbst droppt ein paar Zeilen zum Abschluss.

Wie der Titel vermuten lässt, greifen LauRAW, Chay & Mortel den Klassiker von Queen Latifah auf und appellieren für Einigkeit zwischen allen Menschen, egal ob schwarz oder weiß.

Viel Spaß mit der Videopremiere von "WESHSIDE feat. LauRAW, Chay & Mortel - UNITY".


WESHSIDE feat. LauRAW, Chay & Mortel - UNITY (Prod. by Vigo & Bomba Beatz)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)