Kraftklub: "Almanismus", Ghostwriting für Helene Fischer, Realness & Festivals (Interview) #waslos

Es gibt einiges zu feiern: Kraftklub haben gerade mit ihrem brandneuen Album Keine Nacht für Niemand Helene Fischer von der 1 der deutschen Albumcharts verdrängt. Props dafür! Gute Musik setzt sich eben doch durch. 

Im Interview mit Rooz sprechen zwei Fünftel der Band, Felix Brummer und Steffen Israel, jetzt über ihre Liebe zu Rap, Realness, Ghostwriting und vieles mehr. Darf man sich gerne auf Lunge ziehen. Gönn dir!

14.06.2017 - 14:36

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

YONII über seinen Werdegang, die Schauspielerei und Schicksalsschläge #waslos

YONII über seinen Werdegang, die Schauspielerei und Schicksalsschläge #waslos

Von Marcel Schmitz am 05.11.2020 - 18:09

Yasin el Harrouk, besser bekannt als Yonii, ist ein Musiker und Schauspieler aus Stuttgart. Er wurde damals von Xatar auf Kopfticker Records gesignt und hat viel mit dem Produzenten Lucry zusammengearbeitet. Neben eingen Singles kann er auf Kollaborationen mit Sido, Farid Bang, Capo, Bausa, Max Herre, Bozza, Azad, Nimo und Dardan zurückblicken. Mittlerweile lebt er in Berlin und steht kurz vor der Veröffentlichung seines Debütalbums "Ça va aller".

Vor seiner Karriere als Musiker hatte er bereits Erfolge im Fernsehen und Theater. Mit nur einem Hauptschulabschluss hat er es auf die Schauspielschule geschafft und seine Rolle im Tatort "Der Wüstensohn" hat sein Leben verändert. Es folgten weitere Rollen in u.a. "Tatort", "Alarm für Cobra 11" und "Dogs Of Berlin".

In der neuen Folge #waslos mit Rooz spricht Yonii über seinen interessanten Werdegang. Viel Spaß mit den 2 Stunden purer Unterhaltung!


YONII über die Arbeit mit Xatar, Lucry & Sido und seine Rollen bei Dogs Of Berlin & Tatort #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)