Kool Savas redet sich in Rage! Trump, Verschwörungen, "Essahdamus" uvm. (Interview) – Toxik trifft

Zuerst wird auf dem Openair Frauenfeld noch ganz entspannt über Drake und Lil Wayne diskutiert und dann geht es plötzlich ab! Kool Savas hat sich ganz schön in Rage geredet, als Toxik ihn auf Kendrick Lamars Auftritt im Weißen Haus angesprochen hat. 

Dabei fallen Aussagen wie beispielsweise diese: "Ich glaube, es ist gut, dass es einen Trump gibt und ich glaube, es wäre super, wenn Trump der Präsident der Vereinigten Staaten wird, weil: Er würde den nötigen Zündstoff bringen, dass es so explodiert, dass man nicht mehr weggucken kann. Und genau er wäre die Schelle, dass selbst Jesus sagen würde: 'Jetzt reicht's mir, jetzt schlag' ich zurück!'"

Er vermutet, dass wir aktuell kurz vor einem großen Wandel sind. Politische Strömungen und Krawallen überall auf der Welt deuten darauf hin. Er ziehe sich auch anregende Verschwörungstheorien rein, die in seinen Augen Sinn machen – selbst, wenn ihm vorgeworfen werde, dass er realitätsfern sei.

Ein sehr, SEHR interessantes Gespräch mit vielen wertvollen Aussagen! 

PS: Übermorgen steigt das erste Brainwash Festival in München, checkt Savas' Homepage:

Brainwash Festivals

BRAINWASH! Kool Savas und Essah Entertainment präsentieren die Brainwash Festivals - am 16. Juli Indoor im Zenith München und am 26. August Open Air in der Zitadelle Berlin! Savas dazu: „Zu Beginn meiner Karriere war es ein Ritterschlag auf Festivals wie z.b. dem Splash vor Tausenden performen zu dürfen.

14.07.2016 - 16:33

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Danke Essah!

Wie die rumlaufen. Wie alt sind die bitte??

kann ihn seid jahren auf platte nich mehr hören life isser bombe aber was er hier labert über obama etc. zeigt warum ich ihn auf platte nich mehr hören kann er is einfach ziemlich beschränkt um nich zu sagen bisserl dämlich deshalb kommen auch keine thementracks etc. kann er nich er kann halt rappen das macht er aber über andere sachen sollte sich der holzkopf nich äussern

Bestes Interview ever von Savas. Bestes Interview überhaupt seit langem. Sachen auf den Punkt gebracht ohne als überschlau zu tun. Top!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Trettmann, Trippie Redd, Fero47 & mehr im Fashion-Check (OAF 19)

Trettmann, Trippie Redd, Fero47 & mehr im Fashion-Check (OAF 19)

Von Michael Rubach am 13.08.2019 - 22:39

Drip – Vorsicht, nicht ausrutschen! Auf dem Frauenfeld haben uns Backstage einige Rapper ihre persönlichen Fashion-Statements präsentiert. Unter anderem erzählen US-Star Trippie Redd, Ali As, Trettmann und Fero47, wie sie bei der Outfitwahl so vorgegangen sind. Einer der Befragten bezieht demnach seinen Schmuck von Post Malones Juwelier des Vertrauens. 

Zuletzt haben wir zudem mit Estikay über Fashion und Deutschrap im Jahr 2019 gequatscht:

Wie modebewusst ist Deutschrap? Estikay im Fashion-Talk auf dem OAF 2019

https://instagram.com/monsieuresti https://instagram.com/essow_ucg https://instagram.com/toxikkargoll Heutzutage geht es nicht nur um Musik, sondern ebenso um Drip. In ausgebeulten Baggy Pants sind die wenigsten Deutschrapper zu sehen. Stattdessen wird ohne Rücksicht auf Preise mit Marken geflext. Auch Estikay sieht das Modebewusstsein deutscher Rapper auf einem neuen Level angekommen.


"Den gleichen Juwelier wie Post Malone" – Summer Cem, Trippie Redd & mehr im Fashion-Check (OAF 19)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!