Kontra K: Fanfragen, Beef, 187 Strassenbande, Fler, Tattoos & Promiboxen (Interview) #waslos

 

"Ich bin nicht da, um die Welt zu verändern", erzählt Kontra K Rooz im Interview.

Trotz dem großen Zuspruch, den seine Musik genießt, und den motivierenden Inhalten sieht Kontra K sich nicht in der Rolle, jeden Einzelnen zum besseren Menschen zu machen! Dennoch ist es ihm wichtig, seine Zuhörer zu berühren. In erster Linie möchte er aber sich selbst therapieren.

Außerdem sprechen die beiden weitere Themen an: Wie kam es zum engen Kontakt zu Bonez MC und der 187 Strassenbande? Würde er sich im Gesicht tätowieren? Hat Kampfsport seinen Rap beeinflusst? Was haben seine Eltern davon gehalten, dass er mit Rap angefangen hat? Wie packt er den Spagat zwischen Musik und Erziehung seines Sohns? Ist was mit Disarstar geplant?

Check sein kommendes Album auf iTunes und Amazon ab:

[amazon B01CRKQ1CG full]

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de