Kollegah im Realtalk-Interview: Sun Diego, Jigzaw, Laas, Herzstillstand, Antisemitismus & “Monument”

 

Zwar nicht im seidenen Mantel, dafür mit einer Zigarre: Der Big Boss lässt es sich nicht nehmen, im Zuge der Promophase für "Monument" und das "Hoodtape 3" im Hiphop.de Headquarter in Düsseldorf vorbeizuschauen. Es gab einiges zu besprechen.

Kollegah spricht über seinen Blick auf die Antisemitismus-Debatte, die Beerdigung des ECHOs, sein kontroverses Signing Jigzaw, den jahrelangen Beef mit Laas, den ehemaligen Partner Sun Diego und vieles mehr. Zu den Highlights des Interview zählen sicher Kolles Stories aus New York, wo er durch einen Gangster Legenden wie Nas und Rakim kennenlernen konnte – der "Illmatic"-Rapper ist auch auf "Monument" vertreten, wie heute bekanntgegeben wurde.