Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Joyner Lucas - Devil's Work (ADHD)

Joyner Lucas konnte sich in den letzten Jahren durch kluge Songkonzepte ("I'm Not Racist") sowie beeindruckende Skills als Rapper und Lyriker für Hiphops Champions League qualifizieren. Mittlerweile richten sich, auch dank Kollabos mit Eminem und Chris Brown, immer mehr Augen und Ohren auf neuen Output des 30-Jährigen. 2019 kann er seinen hart erkämpften Status womöglich ausbauen und zementieren, denn das erste Studioalbum "ADHD" steht auf dem Plan.

Über ein halbes Jahr nach der Ankündigung der Platte und der Veröffentlichung der Lead Single "I Love" ist Lucas jetzt mit "Devil's Work" zurück. In dem Song verarbeitet er die Tode von Rappern und Persönlichkeiten, die der Musik und der Gesellschaft noch viel zu geben hatten. 2Pac, XXXTentacion, Martin Luther King, Biggie, Nipsey Hussle und viele mehr werden in der Kirche im Video betrauert. Der MC wendet sich an Gott und klagt, dass ausgerechnet die Guten immer zu früh gehen.

Aus Wut und Trauer wählt er einen radikalen Ansatz und liefert den höheren Mächten direkt einige Vorschläge, wen man stattdessen von seiner physischen Hülle befreien könnte. Suge Knight, Donald Trump, Martin Shkreli, R. Kelly, Eric Holder und mehr stehen in unangenehmer Gesellschaft auf Lucas' Abschussliste.

06.05.2019 - 11:47

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Joyner Lucas verschenkt $15.000 an alleinerziehende Mütter

Joyner Lucas verschenkt $15.000 an alleinerziehende Mütter

Von David Molke am 12.09.2019 - 15:29

Joyner Lucas macht diesen Monat sehr viele Frauen glücklich. Oder zumindest etwas sorgenloser: Der Rapper verschenkt pro Tag 500 US-Dollar an alleinerziehende Mütter. Das Geld sollen die für Dinge wie Nahrungsmittel oder andere Einkäufe ausgeben, das ist die einzige Bedingung, an die das Ganze geknüpft ist.

Joyner Lucas spendet pro Tag 500 US-Dollar an alleinerziehende Mütter

Joyner Lucas gibt sich nicht nur inhaltlich und in seinen Songs als guter Mensch (auch wenn einige Forderungen in "Devil's Work" extrem fragwürdig wirken), sondern lässt seinen Worten auch Taten folgen. Seit Anfang des Monats verteilt der Rapper Haushaltsgeld an alleinstehende Frauen mit Kindern. Die Aktion läuft den gesamten Monat und Joyner Lucas dokumentiert seine Zahlungen auch auf Social Media. Bei seinem Twitter-Account kannst du dir die ganzen Tweets anschauen, die offenbar die Überweisungen zeigen.

Das ist zwar Datenschutz-mäßig nicht gerade astrein, regt im Idealfall vielleicht aber auch noch den einen oder anderen zusätzlichen anonymen Spender an, es Joyner Lucas gleich zu tun. Insgesamt kommt dabei eine ganze Stange Kohle zusammen, wenn Joyner Lucas jeden Tag 500 Dollar spendet: Das macht insgesamt in einem Monat mit 30 Tagen stolze 15.000 US-Doller. Eigentlich aber auch keine allzu große Summe für einen erfolgreichen Rapper. Das soll die Aktion aber keinesfalls schmälern, die ist ausdrücklich zur Nachahmung empfohlen.

Wie genau Joyner Lucas die Personen auswählt, denen er die Kohle zukommen lässt, bleibt unklar. Er scheint sich jedenfalls auf Frauen zu beschränken und ruft dazu auf, in den Kommentaren, als Tweet oder per DM Leute zu taggen, die finanzielle Unterstützung gebrauchen könnten. Vielleicht fällt dir ja jemand ein, den du markieren kannst.

Joyner Lucas on Twitter

Forgot to post. This was for yesterday and today's women I chose. Hope this helps with food. tag someone who needs help or comment your cash app. I'm giving out $500 a day for groceries to single mothers this whole month. Love yal.

Joyner Lucas

Alles über Joyner Lucas bei Hiphop.de -


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!