Jorja Smith & OG Keemo – Blue Lights x 216 [Video]

OG Keemo und UK-Sängerin Jorja Smith haben sich wie angekündigt bei einer Machiavelli-Session zusammengetan und mit Unterstützung des WDR-Funkhausorchesters eine Kombination aus den Tracks "216" und "Blue Lights" performt. Die beiden Tracks beschäftigen sich jeweils mit Rassismus, Polizeigewalt sowie Racial Profiling und werden vom Motiv der Flucht geleitet. 

Die beiden Künstler spielen abwechselnd ihre Songs und lassen sie zu einem großen Werk verschmelzen. Für den Auftritt hat OG Keemo eine neue dritte Strophe verfasst, in der er die gesellschaftlichen Entwicklungen dieses Jahres beleuchtet.

"Siehst du nicht, dass es uns immer noch schwerfällt zu atmen? / Blaue Lichter in mein Kopf lassen mich selten schlafen /

Ich bin wieder ein Jahr älter, seit ich damals diese Single droppte und stelle mir immer noch dieselben Fragen"

Passend zu der bewegenden Performance hat Keemo heute den Titel und das Cover seines neuen Albums "Mann beisst Hund" enthüllt, das voraussichtlich am 16. April 2021 erscheinen soll:

OG Keemo kollaboriert mit UK-Star & verrät Titel seines neuen Albums

OG Keemo hat den Titel seines nächsten Projekts gelüftet: "Mann beisst Hund" nennt sich das zweite Studioalbum des Chimperator-Künstlers, das wohl am 16. April 2021 erscheinen soll. Vorab gibt es einen kurzen Trailer, der die Stimmung des Albums einläutet.OG Keemos neues Album heißt "Mann beisst Hund"

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de