Kollegah trifft Shahak Shapira und Kat Kaufmann - Offenes Gespräch über Antisemitismus

Kollegah hatte nach einem Brief vom Zentralrat der Juden (hier zum Artikel) mit dem Vorwurf des Antisemitismus zu kämpfen. Dass er sich sich unter anderem mit seinem Palästina-Video gegen die Politik des Staates Israel positionierte, war in dieser Hinsicht auch nicht unbedingt hilfreich – ähnlich wie Themen mit einer Verbindung zu Verschwörungstheorien, auf die Kollegah in seinen Storytellern wie Armageddon und Apokalypse anspielt.

Beim Besuch in Jan Böhmermanns Neo Magazin Royale hatte der Moderator ihn deshalb mit seinen Bekannten Shahak Shapira und Kat Kaufmann connectet. Im Rahmen der Imperator-Tour ließ sich nun ein Treffen mit den beiden jüdischen (Bestseller-)Autoren einrichten, bei dem offen über die im Raum stehenden Vorwürfe, die Verantwortung von Rappern gegenüber ihren ganz vielfältigen Fan-Gruppen (nicht jeder kann die Texte gleich gut differenzieren) und viele weitere Themen gesprochen wurde.

21.03.2017 - 19:37

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Asche ft. Kollegah – Bullets [Video]

Asche ft. Kollegah – Bullets [Video]

Von Anna Siegmund am 04.10.2019 - 00:33

Für seinen neuesten Track holt sich Asche seinen Labelboss Kollegah an die Seite. Wie bereits nach seinem letzten Instagrampost vermutet, fällt Kollegahs Comeback nach der kurzen Pause wütend aus. Konkrete Namen bleibt er den erwartungsvollen Fans dabei allerdings schuldig.

Auf Instagram kommentiert der Boss den Track mit:

"Die neue Ära hat heute begonnen."

Edin Dzinic führte für das Video Regie, an dessen Ende Kollegah wohl auf das letzte Abendmahl anspielen möchte. Es bleibt also weiterhin spannend, was in nächster Zeit von dem Boss zu erwarten ist. Zumal an der Tafel neben Kollegah auch ein vermummter Mann Platz genommen hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)