Ironischer WM-Song: Jérôme Boateng rappt mit britischem Comedian

 

Mit WM-Songs ist das ja so eine Sache: Die meisten sind entweder peinlich oder nerven einfach. Nationalspieler Jérôme Boateng hat sich jetzt allerdings an einen etwas anderen Song zu Weltmeisterschaft in Russland gewagt und sich dafür mit dem britischen Comedian Jack Whitehall zusammengeschlossen. Entstanden ist der wohl ironisch zu verstehende Track "Mannschaft", in dem Whitehall und Boateng als MC Scratchy & The Notorious JB auf englisch über deutsche Klischees und die Konkurrenz zwischen dem deutschen und britischen Fußball rappen und sich auch mit Seitenhieben nicht zurückhalten.

"I beat up the track like we beat Brazil"

In seinem Format "Training Days" trifft Whitehall auf diverse Fußball-Größen – unter anderem auf Thomas Müller und Mario Götze. Letzterer taucht dabei auch im "Mannschaft"-Video auf. Wie der Song entstand, gibt es hier zu sehen:

Beer Pong with Müller, Boateng's Rap & Götze's Mannschaft! | Jack Whitehall: Training Days

GERMANY: Jack Whitehall visits an authentic beer hall with Thomas Müller for some traditional beer pong, attempts to record a hit new football song with Jérôme Boateng, and is thoroughly impressed by Mario Götze's "mannschaft"! Who said that the English and Germans don't get along!?'

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de