Ice Cube - Good Cop Bad Cop

Ice Cube veröffentlicht diese Woche die Jubiläumsversion seines Albums Death Certificate anlässlich eines Vierteljahrhunderts der Platte. Einer von drei neuen Songs auf dieser Version ist die Nummer Good Cop Bad Cop, in der Cube hungrig rappt, als wäre es noch 1991. Allein das verdient schon Respekt.

Jetzt hat er zusätzlich ein sehr hochwertiges und actionreiches Musikvideo zum Song veröffentlicht, das die Lyrics supportet, in denen es (Überraschung!) um gute und böse Cops geht. Dass Ice Cube auch 2017, fast 29 Jahre nach F**k tha Police (1988), noch ein angepsanntes Verhältnis hat, zeigt der Song deutlich.

Er malt immer noch ein sehr düsteres Bild von der amerikanischen Exekutiven, in dem sogar die guten Cops Mist bauen. Diese würden ihre weniger guten Kollegen decken, bewusst wegsehen oder vor Gericht lügen. Im dritten Part fragt Cube sich dann, ob "good cops" vielleicht nicht nur Fantasie sind:

"Good cop, good cop, where is your dignity? / Where’s your empathy? Where is your sympathy? / Bad cop, where’s your humanity? / Good cop, is that just a fantasy?"

Über 30 Jahre im Game – ain't nothing changed?!

10.06.2017 - 13:46

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Tory Lanez soll Megan Thee Stallion angeschossen haben

Tory Lanez soll Megan Thee Stallion angeschossen haben

Von Michael Rubach am 17.07.2020 - 12:20

Wie die US-Portale TMZ und Page Six übereinstimmend berichten, soll Tory Lanez hinter den mutmaßlichen Schussverletzungen von Megan Thee Stallion stecken. Die Rapperin veröffentlichte gestern ein Statement, in dem sie erklärte, vor Kurzem mehrfach angeschossen worden zu sein. Konkrete Informationen zum Tathergang ließ sie jedoch außen vor.

Ist Tory Lanez für Megan Thee Stallions Verletzungen verantwortlich?

Tory Lanez und Megan Thee Stallion wurden am vergangenen Wochenende beide in einem schwarzen SUV von der Polizei aufgegriffen. Wie Page Six unter Berufung auf eine anonyme Quelle schreibt, habe Megan Thee Stallion im Vorfeld versucht, den Wagen zu verlassen. Daraufhin soll Tory Lanez mehrere Schüsse abgegeben haben. Die Frage, ob diese bewusst in Richtung Megan Thee Stallion abgefeuert wurden, ist Teil der gegenwärtigen Ermittlungen.

Die Polizei untersuche aktuell ein Video zu den Geschehnissen. Laut des Insiders, gehe es um einen Fall, "in dem ein Mann eine Frau körperlich verletzt und missbraucht." Die Polizei wollte bisher weder bestätigen noch dementieren, dass Tory Lanez ein Verdächtiger ist.

Das Klatsch-Portal TMZ fügt dieser kuriosen Geschichte noch eine weitere Facette hinzu. So würden Zeugen des Vorfalls nicht mit der Polizei kooperieren wollen. So ist ungewiss, ob es überhaupt zu einem Verfahren kommt. Die dritte anwesende Person in der Tatnacht - Megans Freundin Kelsey Nicole - hat im Übrigen klar gemacht, dass sie es nicht gewesen sei, die mit einer Waffe herumhantiert habe.

Tory Lanez schweigt zu dem Vorfall. Er wurde am 12. Juli wegen Waffenbesitzes verhaftet. Gegen eine Kaution von 35.000 Dollar kam er wieder auf freien Fuß.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)