GENTLEMAN über "Blaue Stunde", seine Anfänge und Connection zwischen Hiphop und Dancehall

Gentleman hat mit "Blaue Stunde" nach über 20 Jahren im Musikgeschäft sein erstes deutschsprachiges Album veröffentlicht. Dafür hat er mit den Jugglerz und dem jamaikanischen Produzenten Don Corleon zusammengearbeitet und neben Kollaborationen mit Luciano, Ezhel, Summer Cem und Sido waren Mario „Malo“ Wesser und Damion Davis aber auch auch Samy, Bartek von den Orsons und Bozza als Songwriter mit involviert.

Seinen ersten Erfolg hatte der Kölner Reggae/Dancehall Künstler 1999 mit dem Feature auf dem Freundeskreis-Song "Tabula Rasa". Danach wurde er von Four Music gesignt, hat mit Größen wie Beenie Man, Sizzla und Capleton zusammengearbeitet und live für 750.000 Besucher des Haltestelle Woodstock Festivals gespielt.

Im Interview mit Toxik spricht Gentleman ausführlich über sein neues Album "Blaue Stunde", Rap-Features, seine Anfänge in Stuttgart und Köln und die Parallelen zwischen Hiphop und Reggae/Dancehall. Viel Spaß!

01.12.2020 - 19:25

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wie OZ auch 2020 wieder alles rasiert hat! – Hiphop.de Awards 2020
Oz

Wie OZ auch 2020 wieder alles rasiert hat! – Hiphop.de Awards 2020

Von Marcel Schmitz am 02.01.2021 - 16:23

OZ hat letztes Jahr schon den Award für "Bester Produzent International" erhalten und auch dieses Jahr stehen seine Chancen gut. Er ist kürzlich mit "Sicko Mode" Diamant gegangen und war auch 2020 wieder an einigen Drake-Hits beteiligt. Auch als Songwriter hat er es in den Billboard Charts auf Platz 1 geschafft. National hat OZ wie immer für Shindy produziert und auch der Beat für Ufos "Bad Girls, Good Vibes" kommt von ihm.

Toxik und Basti sind in unserem Jahresrückblick auf die Erfolge von OZ eingegangen und auch Influencer Justin ist mit einer Videobotschaft dabei.

Hiphop.de Awards 2020: Abstimmen & Preise gewinnen!

Unsere Partner von HAMA, Thomann, SoundFund und G-Shock machen dieses Jahr die Awards möglich. Wer bis zum 2. Januar am Voting teilnimmt (hier abstimmen!), hat die Chance auf Preise von allen genannten Partnern!

Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt ist jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzhinweise genutzt. Alles weitere zu den Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


Wie OZ auch 2020 wieder alles rasiert hat! – Hiphop.de Awards 2020

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!