Donald Trump raps Mac Miller's "Donald Trump"

Mac Millers Song Donald Trump hat sehr viel Aufmerksamkeit bekommen: Auch von Donald Trump selbst.

Der US-Präsidentschaftskandidat war zwischenzeitlich sogar der Meinung, Mac Miller müsse ihm Geld für seinen Namen bezahlen, scheiterte aber mit der Klage.

Der Song wurde mittlerweile mehr als 108 Millionen Mal angeklickt und Donald Trump scheint immer noch sauer zu sein.

Nachdem Mac Miller vor gar nicht allzu langer Zeit schon in der The Nightly Show ordentlich über den Politiker geschimpft hat, ärgert er ihn jetzt weiter und teilt das oben eingebundene Video:

Mac Millers Song Donald Trump aus dem Mund von Donald Trump zu hören, ist schon eine große Genugtuung und wahrscheinlich der heutige Gewinner des Internets.

Hier findest du den Originalsong von Mac Miller:

Donald Trump - Rap will sehen, dass du Scheiße frisst!

Dass Donald Trump gefährlich ist, hat Tupac Shakur schon 1992 prophezeit. 24 Jahre später sieht es immer noch genauso aus. Mit dem Unterschied, dass sich Donald Trump jetzt anschickt, Präsident der USA zu werden. So ein Worst Case-Szenario lässt die Wenigsten kalt: Auch viele Rapper bieten dem Präsidentschaftskandidaten die Stirn und rufen dazu auf, nicht Donald Trump zu wählen.

09.06.2016 - 16:57

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lil Pump kassiert Body-Slam von einem Elefanten – PETA schaltet sich ein

Lil Pump kassiert Body-Slam von einem Elefanten – PETA schaltet sich ein

Von Till Hesterbrink am 07.11.2020 - 14:19

Wilder wird es dieses Jahr nicht mehr! Lil Pump wurde bei einem Zoo-Besuch von einem Elefanten in die Luft gehoben und auf den Boden geworfen. Der Zoo gehört Doc Antle, einer der Hauptfiguren aus der Netflix Hit-Dokumentation "Tiger King".

Elephant King: Lil Pump wird durch die Luft geworfen

Lil Pump und seine Entourage besuchten kürzlich den "Myrtel Beach Safari"-Park, die Heimat vieler eigentlich wilder Tiere. Der Park wird geleitet durch den aus der Netflix-Doku "Tiger King" bekannt gewordenen Doc Antle.

Bei seinem Besuch soll ein Elefant Pump angeleitet von Antle mit seinem Rüssel hochheben. In den ersten Sekunden verläuft alles nach Plan, doch dann verliert der Elefant offensichtlich die Lust. Er wirft den "Gucci Gang"-Rapper seitlich ab und dieser schafft es gerade noch so, auf seinen Füßen zu landen. Verletzt wurde zum Glück niemand, doch Pump wirkt sichtlich aufgelöst. TMZ hat exklusiv ein Video des Vorfalls veröffentlicht:

Auch schien Pump nach kurzer Zeit seinen Mut wiedergefunden zu haben, denn am Ende des Videos sieht man ihn auf besagtem Elefanten reiten und mit einem Tiger im Pool planschen.

Dass Pump ein besonderes Faible für wilde Tiere hat, zeigte er bereits in seinem Video zum Hit "Gucci Gang":

Mittlerweile hat sich die Tierschutzorganisation PETA eingeschaltet. Diese fordert nun eine Untersuchung gegen Doc Antle. Dass Pump so nah an die Tiger und Elefanten gelassen wurde, verletze Auflagen, die für in Gefangenschaft gehaltene Tiere gelten würden.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Let’s save tigers

Ein Beitrag geteilt von Lil Pimp MAGA 202020 (@lilpump) am

Lil Pump hatte sich vor Kurzem bei einer Donald Trump-Wahlveranstaltung auf der Bühne wiedergefunden, nachdem er zuvor online seine Unterstützung für den republikanischen Kandidaten deutlich gemacht hatte. Dies kostete ihn mittlerweile über 300.000 Follower auf Instagram und einige sahen nun eine besondere Ironie darin, dass er von einem Elefanten abgeworfen wurde, dem Symbol der Republikaner.

Lil Pump unterstützt Donald Trump

Lil Pump erklärte vor Kurzem, dass er Donald Trump als Präsidenten unterstützen würde und lies seinen Worten prompt Taten folgen. Lediglich wenige Tage nach seiner Ankündigung teilte er in seiner Instagram-Story, dass er bei einer Wahlveranstaltung Trumps vor Ort sei.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


@realdonaldtrump & Lil pimp

Ein Beitrag geteilt von Lil Pimp MAGA 202020 (@lilpump) am

Der Präsident bat ihn im Verlauf der Veranstaltung auf die Bühne, kündigte ihn allerdings unter dem Namen "Little Pimp" an.

Lil Pump unterstützt Trump, der kaum seinen Namen aussprechen kann

Joe Biden weiß Eminem hinter sich. Donald Trump fährt Lil Pump auf - oder wie er ihn fälschlicherweise nennt: "Little Pimp". Bei einer Rally des amtierenden Präsidenten trat der 20-jährige US-Rapper kurz ans Mikrophon und warb für eine weitere Amtszeit.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)